Press "Enter" to skip to content

Nikki Blonsky von Hairspray gibt sich als schwul zu erkennen

 

Nikki Blonsky kommt heraus. 

Inmitten des Pride Month im Juni veröffentlichte die von Golden Globe nominierte  Hairspray- Schauspielerin eine Ankündigung in den sozialen Medien zu  Diana Ross ‘„I’m Coming Out“.

Mit dem legendären Song im Hintergrund tanzte und synchronisierte Blonsky draußen mit dem Hit in einem auf TikTok geposteten Video. 

„Hi, es ist Nikki Blonsky aus dem Film I’m Gay! #pride #imcomingout #hairspray “, unterzeichnete sie das Video. 

Blonsky wurde nach ihrer Ankündigung mit Unterstützung in den sozialen Medien überschüttet. “Eine schwule Ikone im Jahr 2007 und noch mehr im Jahr 2020”, lautete ein Tweet. “Ich freue mich so für dich, bb.”

Ein weiterer Tweet erklärte: “Die besten Nachrichten aus diesem schrecklichen Jahr!”

Im vergangenen Jahr bestätigte der 31-Jährige gegenüber E! Nachrichten, dass sie glücklich in einer Beziehung war. 

“Ich bin der glücklichste, den ich jemals in meiner aktuellen Beziehung gewesen bin”, sagte der Star zu der Zeit. “[Ich] freue mich auf die Zukunft, sowohl persönlich als auch beruflich.”

Obwohl es unklar ist, ob sie noch in dieser Beziehung ist, hat sich Blonsky dank ihres Podcasts, Nikki Nights und Instagram-Posts mit Fans in sozialen Medien inmitten der Coronavirus-Pandemie verbunden 

Und wenn Fans etwas Haarspray- Nostalgie brauchen  , können sie sich Blonskys neueste Instagram Live-Fragen und Antworten ansehen. 

Insgesamt bekommt der Star in diesem Pride Month viele feierliche Grüße. 

Ein anderer Fan twitterte über die Schauspielerin: “Happy #Pride to my Queen, eine echte schwule Ikone @NikkiBlonsky.”