Press "Enter" to skip to content

Nachdem er seine Frau verloren hatte, saß dieser Opa allein mit ihrem leeren Stuhl bei einer Hochzeit in der Familie

Pawpaw hat heute bei meiner Hochzeit mit Mawmaw gesessen und gegessen 🥺 pic.twitter.com/GEXWMCfgXB

– Sahrah Elswick (@sahrahMichelle) 7. Juli 2019

Während sie die Details ihrer Hochzeit plante, entschied sich eine Frau aus West Virginia namens Sahrah Elswick, sich für ihren Großvater Billy Gray einzusetzen, dessen Frau 2017 verstarb, nachdem das Paar 45 Jahre verheiratet war. Um den Tag für ihn besonders zu machen, haben sie und ihr Ehemann Zachery eine Hommage an „Mawmaw“, den Großelternteil, den sie kannten und liebten, ins Leben gerufen.

Anstatt nach dem Abendessen an seinem zugewiesenen Tisch zu sitzen, entschied sich Billy, vor dem Denkmal zu essen, das auf einem weißen Schaukelstuhl aufgestellt war. Sahrah hielt den herzzerreißenden Moment fest und teilte ihn auf Twitter mit der Überschrift „Pawpaw hat heute bei meiner Hochzeit mit Mawmaw gesessen und gegessen“, und natürlich wurde es völlig viral.

Zusammen mit einigen Fotos ihrer Großmutter enthielt Sahrah ein Schild mit der Aufschrift: „Wir wissen, dass Sie heute hier sein würden, wenn der Himmel nicht so weit weg wäre.“ Obwohl es eindeutig eine bedeutungsvolle Geste für Billy war, bewies es Sahrah, wie stark sie war Die Verbindung der Großeltern ist wirklich, obwohl sie weg ist.

"Es bedeutete mir alles, das bei meiner Hochzeit zu sehen", sagte sie Heute. „Als ich ihn dort sitzen sah, brach ich sofort in Tränen aus. Ich war einfach so gebrochen und auch voller Ehrfurcht darüber, wie sehr er sie liebte. Es war so wichtig, dass sie ein Teil meines Tages war, weil wir uns sehr nahe standen, und ich bin so froh, dass ich es getan habe, weil ich jetzt sehe, dass es ihm noch mehr bedeutete. Sie waren selten ernst und blieben glücklich und brachten sich gegenseitig zum Lachen. Sie hielten alles zusammen. Sie hatten nie wirklich viel, aber es schien ihnen überhaupt nichts auszumachen. "