Musik Executive Legende Andre Harrell tot bei 59

0

Die Welt der Musik hat eine Legende verloren.

Andre Harrell ist verstorben. Der Musikmanager war am besten als Gründer von Uptown Records bekannt – wo Sean “Diddy” Combs bekam seinen Anfang – und später leitete er Motown Records.

Er war auch der stellvertretende Vorsitzende von Revolt TV, in dem sie die Nachricht am Samstagmorgen mit einem herzerwärmenden Instagram-Tribut bestätigten.

Während die Todesursache der Allround-Musiklegende zu diesem Zeitpunkt unbekannt ist, verstarb er im Alter von 59 Jahren.

Freitag Nacht, DJ D-Nice brachte die Nachricht während einer seiner beliebten Club Quarantine Instagram Lives-Sitzungen.

“Dies ist für meinen Bruder Andre Harrell, der Uptown Records gegründet hat und heute verstorben ist”, sagte D-Nice auf IG Live, das von einem Twitter-Benutzer erfasst und geteilt wurde. “Das Verrückteste, was ich gehört habe. Es ist schwer für DJs, weil ich diese Textnachrichten immer wieder sehe … “

Er fügte hinzu: “Ich werde ein paar Uptown-Platten spielen und dann bin ich fertig.”

D-Nice war nicht der einzige Promi- und Musikstar, der Herzschmerz über Andres Tod teilte.

Mariah Carey ging zu Twitter, um ihre Traurigkeit auszudrücken. “Warum Andre weinen”, begann ihr Beitrag, den sie mit mehreren weinenden Emojis versah. “Mein Herz bricht und ich kann nicht aufhören zu weinen. Er war ein großartiger Freund und ich werde ihn für immer vermissen. “

Platzanweiser Andre und P. Diddy schrieben mit einem Rückfallbild von ihm: „Meine Gebete gehen an die ganze Familie. GOTT SEGNE Du warst der Anfang für so viele und eine echte positive Energie durch alles… Ich grüße dich, KÖNIG! “

Viola Davis teilte mit: „RIP Andre Harrell… danke für das Geschenk so vieler unglaublicher Künstler. Zu früh gegangen.”

In den Worten von Matthew A. Cherry„Vielleicht muss ich mir heute Abend Strictly Business ansehen. RIP Andre Harrell. “

Share.

Comments are closed.