Press "Enter" to skip to content

Millie Mackintosh bringt mit Ehemann Hugo Taylor ein „sehr gesundes“ Mädchen zur Welt

MILLIE Mackintosh hat ihr erstes Kind geboren – ein „süßes“ Baby mit ihrem Ehemann Hugo Taylor.

Der 30-jährige Made In Chelsea-Star brachte heute um 13.21 Uhr ein „sehr gesundes“ Mädchen mit einem Gewicht von sieben Pfund zur Welt.

Die stolzen Eltern sagten Hallo! Magazin: „Wir freuen uns sehr, die Ankunft unseres geliebten Mädchens bekannt zu geben, das am Freitag, dem 1. Mai, um 13:21 Uhr ankam und sehr gesunde sieben Pfund wog.

„Wir sind den Ärzten, Krankenschwestern und Hebammen auf ewig dankbar, dass sie sich so gut um uns gekümmert haben.

“Mama und Baby geht es unglaublich gut und wir freuen uns darauf, unsere Tochter nach Hause zu bringen und Zeit miteinander als Familie zu verbringen.”

Millie gab bekannt, dass sie im November mit ihrem ersten Kind mit Ehemann Hugo (33) schwanger war und voraussichtlich im Mai ein Kind zur Welt bringen wird.

Sie enthüllte die großen Neuigkeiten am 10. November 2019 auf Instagram.

Millie teilte ein Foto von sich mit ihrer Beule und schrieb: “So aufgeregt zu verkünden, dass wir damit rechnen !!!”

Im Handumdrehen trug der Favorit von Made In Chelsea ein atemberaubendes Seidenkleid, das auf den Boden floss.

Ihr Babybauch war vorne und in der Mitte, und die glühende Millie strahlte in die Kamera.

Aber es war nicht alles Sonnenschein und Rosen, Millie sprach zuvor von ihrer Angst, eine erstmalige Mutter inmitten der Coronavirus-Pandemie zu werden.

Sie schrieb auf Instagram: „Noch etwas weniger als 8 Wochen, bis unsere Tochter eintreffen wird, ist die Situation, in der sich die Welt mit Coronavirus befindet, sehr besorgniserregend.

“Obwohl ich mir völlig bewusst bin, dass Sorgen Sie nicht weiterbringen, ist es verständlich, besorgt zu sein, dass mein Baby in dieser Zeit ankommt. Unser natürlicher Instinkt ist es, zu schützen!”

Millie fuhr fort: “Die letzte Schwangerschaftsstrecke bringt eine ganze Welle von Emotionen mit sich und während ich versuche, in den Verschachtelungsmodus zu gelangen, befindet sich die Welt um mich herum in Panik!

„Ich habe mir sicher nicht vorgestellt, dass meine Tochter während einer Pandemie auf die Welt kommt, aber hier sind wir, und anstatt uns dagegen zu wehren und innere persönliche Panik zu verursachen, versuche ich, die Unsicherheit zu akzeptieren, indem ich jeden Tag so nehme, wie er kommt und diesen erzwungenen Mutterschaftsurlaub genießen. “

Der Star erzählte ihren 1,3 Millionen Anhängern, dass sie vorhabe, den Rest ihrer Schwangerschaft so weit wie möglich in Türen zu verbringen, um zu Hause zu trainieren. „Den ganzen Fernseher auf meiner To-Watch-Liste zu sehen, meine Lieblingsnahrungsmittel zu kochen, zu lesen, zu organisieren Das Haus für die Ankunft unserer Töchter und die Zeit mit Hugo. “

Und gestern, bevor sie ihr kleines Mädchen begrüßte, schrieb Millie: “Für eine Weile abmelden – Rückblick auf die letzten neun Monate, trotz der Herausforderungen, war es ein wahrer Segen.”

Millie und Hugo heirateten am 23. Juni 2018 in einer wunderbar persönlichen Zeremonie, die viele als lange Zeit ansahen.

Nachdem sich beide von ihren früheren ernsthaften Partnern getrennt hatten, fanden Millie und Hugo Taylor Trost miteinander.

Und nur drei Monate nach ihrer Trennung von ihrem Ex-Ehemann Professor Green wurde Millie geschnappt, als sie ihren ehemaligen Freund küsste, während sie in Monaco war.

Millie bestätigte, dass sie und Hugo sich auf Mykonos verlobt hatten, um ihren 28. Geburtstag zu feiern.

oder

Wir bezahlen auch für Videos.

Mission News Theme by Compete Themes.