Miley Cyrus führt während der virtuellen Abschlussfeier 2020 „The Climb“ durch

0

Miley Cyrus erinnerte die Klasse von 2020 daran, dass es um den Aufstieg während ihrer # Graduation2020-Aufführung geht.

Zu Ehren der Absolventen auf der ganzen Welt, die von der Coronavirus-Pandemie betroffen waren, sang das Disney-Alaun eine bewegende Wiedergabe ihres 2009er-Hits „The Climb“, um diejenigen zu feiern, die nicht an ihren Abschlüssen teilnehmen konnten.

„Hallo an alle Absolventen da draußen. Es ist mir eine große Ehre, jeden einzelnen Ihrer Highschool- und College-Senioren und alles, was Sie erreicht haben, zu feiern “, teilte sie während des auf Facebook Watch verfügbaren Streams mit. „Als ich an dich dachte, an die Klasse von 2020 und wie du mich inspirierst, wusste ich, dass ich dieses Lied mit dir teilen wollte. Es fühlt sich voller neuer Bedeutung an. Behalte den Glauben, bewege dich weiter, klettere weiter, hier ist “The Climb”. “

Die Klasse von 2020 erhielt auch herzliche Glückwünsche von Cardi B., Oprah Winfrey, Lil Nas X., Simone Biles, Awkwafina, Jennifer Garner und Matthew McConaughey während der virtuellen Abschlussfeier von Facebook und Instagram, die die Absolventen daran erinnert, dass ihre Zukunft noch vielversprechend ist.

Cyrus ‘kraftvolle Hymne ist in den letzten Jahren zu einer Botschaft der Inspiration und Widerstandsfähigkeit geworden. Bereits 2017 spielte sie das Lied als emotionale Hommage an die Opfer der Massenerschießungen in Las Vegas Die heutige Show mit Jimmy FallonDies war das erste Mal seit sechs Jahren, dass die Sängerin von „Mother’s Daughter“ das Lied live aufführte.

In den sozialen Medien schrieb sie: „[[Jimmy Fallon]]& Ich widmete diese Show nicht nur der Trauer um dieses schreckliche Ereignis, sondern nutzte diese Plattform, um Einheit, Frieden und Hoffnung zu fördern! Also haben wir diese Woche mit einem Song begonnen, den ich seit Jahren nicht mehr gespielt habe … # TheClimb. Diese Worte bedeuten mir jetzt mehr denn je … “Behalte den Glauben” … Sende Liebe an ALLE! “

Während der Pandemie hat Cyrus ihre Plattform genutzt, um mit ihrer Instagram Live-Serie Positivität zu verbreiten Hellsinnig, die als Mittel diente, um mit Mitgliedern ihrer Gemeinde in Kontakt zu treten und offene Gespräche über psychische Gesundheit zu fördern.

Sprechen mit WSJ MagazineDer Sänger von „Malibu“ teilte mit, dass sich die Show „so tief entwickelt hat, dass sie versucht hat, etwas Flucht zu bieten, um das Gegenteil zu erreichen: nicht zu entkommen, sich tiefer in unsere Gemeinschaft einzubringen“ und fügte hinzu: „Wenn meine Gemeinde und Gleichaltrige und Einheimische Helden und Aktivisten begannen sich an mich zu wenden. Ich wusste, dass ich etwas Besonderes hatte, das tatsächlich das tat, wofür es geschaffen wurde. Es hat Menschen verbunden. “

Share.

Comments are closed.