Press "Enter" to skip to content

Mike Tindall teilt aus einem wichtigen Grund ein wunderbares Foto von sich und Zara Tindall

Der vernarrte Vater hat das Foto auf Instagram geteilt

Mike Tindall ging am Donnerstagabend auf Instagram, um ein Foto von sich und seiner Frau zu teilen Zara Tindall Sie trugen T-Shirts mit Regenbogenverzierung, als sie für NHS-Arbeiter klatschten. In seiner Bildunterschrift dankte der vernarrte Vater dem Krankenhauspersonal und ermutigte seine Anhänger, durch den Kauf eines Hemdes zu spenden, wenn sie dazu in der Lage waren.

Seine vollständige Überschrift lautete: „Vielen Dank an alle, die im @nhs @kindred_social arbeiten und mit diesen T-Shirts Geld für den NHS sammeln. Wenn Sie eine möchten, besuchen Sie bitte www.bekindbekindred.com, danke. “

Mike hat das Foto auf Instagram geteilt

Unnötig zu erwähnen, dass die Fans von Mikes Beitrag begeistert waren und dies im Kommentarbereich sagten. “Schönes Foto und schöne Sache! Sie haben diesmal gut gemacht, Mike und Zara “, schrieb einer. Ein anderer fügte süß hinzu: “Held.”

MEHR: Mike Tindall macht ein überraschendes Geständnis über seine Nasenoperation

Mike und Zara klatschten für den NHS

MEHR: Königliche Teenager! 11 besten Fotos von Prinzen und Prinzessinnen in ihren jüngeren Jahren

Mikes unglaublicher Beitrag kommt einen Tag, nachdem der ehemalige Rugbyspieler bei BBC aufgetreten ist Ich werde das bekommen, wo er über plastische Chirurgie sprach, als er von Ex-Great British Bake Off Star Sue Perkins, die fragte: “Mögen oder mögen wir Schönheitsoperationen nicht?” Mike schien verlegen zu sein und legte seinen Kopf auf den Tisch, als Johnny Vegas lachte und Fleur rief: “Nein, was ist das?” Dann hob Mike den Kopf und sagte: “Ich wurde plastisch operiert.”

Der ehemalige Fußballspieler John Barnes, der ebenfalls am Tisch saß, fragte: “Als Notwendigkeit?” “Als Notwendigkeit”, bestätigte Mike. “Auf meiner Nase.” “Es ist eine großartige Nase”, sagte Sue, bevor sie hinzufügte: “Was haben sie da hineingesteckt, wie ein Hühnerknochen?” Mike antwortete: „Meine Rippe! Mein Rippenknorpel in meine Nase. “ “Oh, das ist verrückt”, antwortete der Moderator. Es wird angenommen, dass Mike sich während seiner Karriere mindestens acht Mal die Nase gebrochen hat, bevor er 2014 in den Ruhestand ging und sich 2018 einer Korrekturoperation unterzog. Autsch!

Gefällt dir diese Geschichte? Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um andere Artikel wie diesen direkt in Ihren Posteingang zu senden.