Michelle Keegan ging mit rotem Gesicht, nachdem ihr Hund ihre Live-Fragen und Antworten zu Brassic mit Co-Stars sabotiert hatte

0

MICHELLE Keegan war rot im Gesicht, nachdem ihr Hund ihre Brassic Live-Fragen und Antworten mit ihren Co-Stars sabotiert hatte.

Die 32-jährige Schauspielerin musste den Videoanruf verlassen, um das Bellen von Phoebe zu beruhigen.

Die Unterbrechung verursachte Heiterkeit für den Rest der Besetzung, die sich über Michelles ungewöhnliche Türklingel lustig machte, die ihr Haustier ausgelöst hatte.

Gastgeber Jamie East scherzte: “Ich glaube, der Hund hat Mark Wright gerade zu Boden gerissen.”

Aber Michelles Ehemann war nirgends zu sehen. Stattdessen musste Michelle Phoebe beruhigen und zum Interview zurückkehren.

Ihr Co-Star Tom Hanson, dessen Interview unterbrochen wurde, sagte: “Mach dir keine Sorgen, Michelle, ich werde nur während deiner Frage furzen!”

Die entschuldigende Schauspielerin sagte: “Tut mir leid, aber genau das passiert bei der Sperrung.

“Sie haben keine Ahnung, wer es ist. Es könnte ein Amazon-Paket gewesen sein, auf das ich zwei Wochen gewartet habe, wer weiß.

Heute Abend kehrt die zweite Serie von Brassic zu Sky zurück, für die sie im Lockdown werben musste.

Die Fans haben verzweifelt auf seine Rückkehr gewartet, seit Vinnie seinen eigenen Tod vortäuschte und sich versteckte, um Terrance McCann zu entkommen.

Michelle hat geärgert, dass ihr Charakter in der neuesten Serie “ein bisschen Ärger” durchmachen wird.

Letzte Woche, als The One Show über die neue Serie plauderte, machte Michelle eine lustige Gaffe, als sie enthüllte, dass sie eine begeisterte Gärtnerin im Lockdown geworden ist.

Die Zuschauer waren hysterisch, als sie sagte, ihr Garten sei „völlig kahl“ mit einer rippenkitzelnden Anspielung.

Share.

Comments are closed.