Melania Trump enthüllt, dass Son Barron positiv auf COVID-19 getestet wurde, als sie Details zur „Achterbahn“ -Erfahrung beschreibt. 

0

In einer neuen Erklärung des Weißen Hauses enthüllte First Lady Melania Trump, dass ihr und Präsident Donald Trumps 14-jähriger Sohn Barron Trump positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Obwohl Barron unmittelbar nach Melania und Donalds Diagnose nicht positiv getestet wurde, sagte Melania, dass ihre “Angst wahr wurde”, als er erneut getestet wurde.

“Zum Glück ist er ein starker Teenager und zeigte keine Symptome”, sagte das frühere Modell und fügte hinzu, dass sie froh war, dass die Familie “gleichzeitig” ihren Coronavirus-Kampf durchgemacht hatte, damit sie “aufeinander aufpassen” und “Zeit verbringen konnten zusammen.” Sie fügte hinzu, dass Barron seitdem negativ getestet hat.

“Ich hatte großes Glück, da meine Diagnose nur minimale Symptome aufwies, obwohl sie mich alle auf einmal trafen und es in den Tagen danach eine Achterbahnfahrt der Symptome zu sein schien”, erklärte Melania ihren Kampf mit COVID-19. Sie fügte hinzu, dass das Coronavirus “Körperschmerzen, Husten und Kopfschmerzen” verursachte und dass sie sich “die meiste Zeit extrem müde fühlte”. Sie hat seitdem auch negativ getestet, teilte sie in der Erklärung mit.

Im Gegensatz zu Melania, die sich außerhalb des Krankenhauses von COVID-19 erholt hatte, wurde Donald in das medizinische Zentrum von Walter Reed gebracht.

“Wenn Sie sich von einer Krankheit erholen, haben Sie viel Zeit zum Nachdenken. Als mein Mann vorsichtshalber zu Walter Reed gebracht wurde, habe ich viel Zeit damit verbracht, über meine Familie nachzudenken”, schrieb sie. “Ich habe auch an die Hunderttausenden von Menschen in unserem Land gedacht, die von dieser Krankheit betroffen sind, die Menschen ohne Diskriminierung infiziert. Wir befinden uns in beispiellosen Zeiten – und da sich die Wahlen schnell nähern, war es leicht, in sie verwickelt zu werden so viel negative Energie. ”

In den letzten Wochen wurden in der Trump-Administration mehrere Berichte über positive Coronavirus-Tests veröffentlicht.

Hope Hicks, ein enger Berater des Präsidenten, war die erste Person im Orbit des Oberbefehlshabers, die am 2. Oktober Schlagzeilen für positive Tests machte. Seitdem wurden laut NBC mehr als ein Dutzend Fälle auf das Weiße Haus zurückgeführt Nachrichten.

Im April veröffentlichte Melania auf ihrem Twitter-Account eine öffentliche Bekanntmachung über die Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus.

Nachdem die First Lady das Händewaschen und Distanzieren im Video gefördert hatte, schloss sie mit: “Während viele von uns getrennt sind, sind wir alle zusammen.” .

Share.

Comments are closed.