Mein Glühbirnen-Moment: Hautpflege-Guru Annee de Mamiel verrät die Inspiration hinter ihrem Geschäft

0

Die ganzheitliche Kosmetikerin Annee de Mamiel, 49, gründete 2010 ihre preisgekrönte natürliche Hautpflegeserie de Mamiel. Sie lebt mit Ehemann Chris, der im Geschäft arbeitet, in Harpenden, Herts.

Wellness hat mich schon immer interessiert. Ich habe Anatomie und Physiologie studiert und dann in der Pharmaindustrie gearbeitet, bevor ich mich dem Finanzwesen zuwandte. Im Juli 1998 wurde bei mir Krebs diagnostiziert und im April 2001 sechs Monate zu leben.

Ich fand, dass chinesische Medizin und Akupunktur die Übelkeit und Erschöpfung linderten. Damals gab es nur wenige organische Produkte auf pflanzlicher Basis, die meine Haut beruhigten. Deshalb stellte ich Öle her, um bei der Chemotherapie und bei Verbrennungen durch Bestrahlung zu helfen. Ich fand auch einen Arzt, der an das glaubte, was ich versuchte. Ich wusste, dass ich mein Leben ändern musste, um zu überleben.

Ich war fest entschlossen, stark zu bleiben, und habe mich 1996 als Teil eines Teams angemeldet, das ein zehnmonatiges Yachtrennen um die Welt startet. Ich war noch nie zuvor gesegelt, aber es gab mir ein Ziel. Ich war an dem Tag auf der Yacht, an dem sie segelte – mein Krebs in Remission -, musste aber zur Behandlung in Argentinien aussteigen. Ich stieg in Wellington, Neuseeland, wieder ein, um das Rennen zu beenden. Ich hatte noch viele Jahre Krebsbehandlung.

Die Reise hat das Leben auf andere Weise verändert. Ich traf meinen Mann, der auf einem anderen Boot war, und wir verliebten uns.

Später machte ich einen Abschluss in traditioneller chinesischer Medizin und ein Diplom in Aromatherapie. Ich trat 2008 in eine Klinik in Chelsea, London, ein und begann, Behandlungen zu entwickeln, um die harten Auswirkungen des Alltags auf das Gesicht zu reduzieren.

Ich würde meine Tees und Öle an meinen Kunden testen. Die Nachfrage wuchs und mein Mann überzeugte mich, sie im Dezember 2013 online zu verkaufen. Drei Wochen später bat der Mode-E-Tailer Net-a-Porter, uns zu lagern.

Heute habe ich ein Labor auf einem Bio-Bauernhof in der Nähe meines Hauses, wo ich mich auf die Produktentwicklung konzentriere. Ich entwerfe die physischen, zellulären und emotionalen Komponenten des Problems, das ich zu überwinden versuche, und überlagere dann die physiologischen und biochemischen Elemente.

Nach 12 Jahren Forschung in der Gehirnchemie und wie das Stresshormon Cortisol den Körper beeinflusst, habe ich das First Fix Stress Response Serum auf den Markt gebracht.

In unabhängigen Studien berichteten die Tester über eine 93-prozentige Zunahme des Lustgefühls bei der Anwendung (die Forscher maßen die Gehirnaktivität, die bei der Anwendung durch die Tester anstieg) sowie über eine strahlendere Haut. 

Share.

Leave A Reply