Lucy Fallon von der Coronation Street wird zur Seife zurückkehren, wenn die Chefs sie haben, nachdem COVID-19 ihre neue Karriere unterbrochen hat

0

Lucy Fallon von der CORONATION Street sagt, dass sie zur Seife zurückkehren wird, wenn die Chefs sie haben, nachdem COVID-19 ihre neue Karriere beendet hat.

Die 24-Jährige verließ das Corrie-Kopfsteinpflaster auf der Suche nach neuen Herausforderungen, räumt jedoch ein, dass ihre Pläne durch die Coronavirus-Pandemie, die die TV-Branche zum Erliegen gebracht hat, zunichte gemacht wurden.

In ihrem ersten Interview seit dem Verlassen von Weatherfield vor zwei Monaten sagte Lucy zu The Sun, sie hoffe, dass es in Zukunft eine Gelegenheit geben werde, sich wieder der ITV-Seife anzuschließen.

Sie sagte: “Es war wirklich schwierig, die Entscheidung zu treffen, zu gehen, aber ich war seit fünf Jahren dort und es war alles, was ich jemals gewusst hatte.

„Ich hatte noch nie Theater oder irgendetwas außerhalb von Corrie gemacht und nach der Geschichte, in der ich einige Preise gewonnen hatte, was erstaunlich war, wurde mir klar, wenn ich nicht ging und andere Dinge ausprobierte, fragte ich mich vielleicht:‚ Was wäre wenn ? ‘.

„Aber offensichtlich hat Covid-19 jetzt alles in die Luft geworfen.

„Als ich ging, begann die Arbeit zu beginnen und zu starten und jetzt hat alles aufgehört.

“Aber ich weiß, dass es viele Menschen in viel schlimmeren Situationen gibt als ich, und ich hatte großes Glück.

“Ich versuche, positiv zu bleiben, aber es ist offensichtlich ein bisschen traurig, nichts zu tun zu haben.”

Ihr Charakter wurde zuletzt im März gesehen, als er Weatherfield verließ, um ein neues Leben in London zu beginnen.

Trotz ihres kometenhaften Aufstiegs gibt Lucy zu, dass sie sich an ihre erfahrenen Co-Stars gewandt hat, darunter Sarah Platt, gespielt von Tina O’Brien, und Audrey Roberts, gespielt von Sue Nicholls, um Ratschläge zu erhalten, wohin sie gehen soll Nächster.

Sie fügt hinzu: “Ich habe keine Illusion, dass ich für immer arbeiten werde und all diese Teile werden zu mir kommen, aber ich habe mit einigen Leuten gesprochen und sie haben mir das Vertrauen gegeben, es zu versuchen.”

“Ich bin mir der Tatsache sehr bewusst, dass ich nicht möchte, dass es so klingt, als würde ich die Rückkehr zu Corrie als Backup sehen – so ist es absolut nicht.”

„Ich liebe diese Show absolut und ich würde sie tausendmal machen und ich würde natürlich in Zukunft zu 100 Prozent dorthin zurückkehren, wenn sie mich haben würden.

“Es geht nur darum, dass ich meine Flügel auf eine Art ausbreite. Und versuchen, ohne Reue zu leben.

“Corrie ist der einzige Teil, für den ich jemals vorgesprochen habe, und ich hatte großes Glück, ihn zu bekommen, aber ich weiß, dass das nicht immer passieren wird.

„Im Moment werden alle Auditions aus der Ferne durchgeführt, also habe ich ein paar Selbstkassetten gemacht, darunter eine heute, und ich habe für eine neue Komödie gelesen, die noch in Vorbereitung ist, also hoffe ich, dass etwas klappt . ”

Share.

Comments are closed.