Little Mix tritt gegen Harry Styles und Dua Lipa als bester britischer Act bei MTV EMAs als Lady Gaga und BTS Lead-Nominierungen an

0

LITTLE Mix treten gegen Harry Styles und Dua Lipa für den Best British Act bei den MTV EMAs an.

Die Popgruppe wird mit Dua (25) und Harry (26) in der prestigeträchtigen Kategorie zusammen mit den Rapper Stormzy und Dave kämpfen, wenn die Show am Sonntag, dem 8. November, weltweit ausgestrahlt wird.

Andere Briten, die sich bei der American Awards Bash für Gongs qualifizieren, sind Liam Gallagher, Calvin Harris, The 1975 und Coldplay.

Aber es ist Popstar Lady Gaga, die die Nominierungen mit sieben Nicken anführt, darunter Bester Künstler, Bester Pop und Bestes Video für ihr Duett mit Ariana Grande, Rain On Me.

Der Hit sicherte sich auch eine Position in den Kategorien Bester Song und Beste Zusammenarbeit.

BTS und Justin Bieber folgen dicht dahinter und haben jeweils fünf Nicken in Kategorien erhalten, darunter Biggest Fans und Best Pop.

Die Nominierungen umfassen drei neue Kategorien: Best Latin, Video for Good und Best Virtual Live.

Die Gastgeber der 27. MTV EMAs, die bei der Musikextravaganz auftreten werden, werden noch bekannt gegeben.

Aber Fans können heute beginnen, ihre Stimmen abzugeben, da die Abstimmung jetzt bis zum 2. November bei mtvema.com möglich ist.

Die Nominierung für Little Mix erfolgt, nachdem The Sun Online bekannt gegeben hat, dass sie seit ihrer Zeit bei The X Factor atemberaubende 28,5 Millionen Pfund verdient haben – und letztes Jahr 1 Million Pfund verdient haben, obwohl sie keinen Rekord veröffentlicht haben.

Sie hatten ein Stoßjahr, als sie auch ihre eigene BBC-TV-Show Little Mix: The Search planten, die am Samstagabend zurückkehrt.

Und ihre Musik war bei Spotify durchweg ein großer Erfolg. 17,6 Millionen Hörer pro Monat haben alle dazu beigetragen, den Little Mix-Topf zu erweitern.

Während das Touring-Einkommen dieses Jahr aufgrund des Coronavirus dezimiert wurde, haben die Mädchen das neue Album Confetti herausgebracht, um ihre Finanzen gesund zu halten.

Ihre Firma, die sich um ihre Musik und Waren kümmert, wurde 2011 gegründet, als sie sich in der Talentshow von Simon Cowell trafen.

Während Eternal Magic Touring, das andere Unternehmen der Mädchen, Dividendenzahlungen zwischen ihnen in seinen letzten Konten von 4,6 Mio. GBP meldete.

Share.

Comments are closed.