Linda Lusardi teilt ihren Herzschmerz, als Hund Dexter Wochen nach ihrem eigenen Tod stirbt

0

LINDA Lusardi hat ihren frischen Herzschmerz geteilt, als ihr geliebter Hund Dexter gestorben ist – nur wenige Wochen nach ihrem eigenen Tod.

Die Veteranin, 61, erholte sich zu Hause mit ihrem Hund, nachdem sie zehn Tage mit Coronavirus im Krankenhaus verbracht hatte.

Aber jetzt wurde Linda von einer weiteren Tragödie heimgesucht, als ihr Hund während einer Operation eine Verletzung seines Rückenmarks erlitt und niedergeschlagen werden musste.

Anfang dieser Woche sagte sie den Fans auf Instagram: “Mit schwerem Herzen muss ich dir sagen, dass Dexter heute Morgen eingeschläfert wurde.

„Er hatte ein Problem mit seiner Wirbelsäule und nach einer Operation, von der wir dachten, dass sie ihn heilen würde, entwickelte er eine Myelopathie ohne Heilung.

“Wir werden unseren kleinen Mann so sehr vermissen.”

Erst vor Wochen, als Linda aus dem Krankenhaus nach Hause kam, war Dexter dort, um sie im Bett zu kuscheln, als sie sich von dem tödlichen Virus erholte.

Und so hat die Trauer sie hart getroffen und sie gab zu: „Gott, ich vermisse mein Baby Dexter so sehr. Ich kann nicht glauben, dass er weg ist. “

Letzte Woche gab Lindas Ehemann Sam Kane bekannt, dass er sie für “tot” hielt, als er sie auf der Intensivstation sah.

Lindas Ehemann Sam, 51, hat letzten Monat ein Coronavirus bekommen und Linda hat es gefangen, als sie ihn stillte.

Das Paar wurde zusammen im selben Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht und dann verbrachte sie 10 Nächte damit, gegen den tödlichen Käfer zu kämpfen.

Im Krankenhaus angekommen, wurde das Paar getrennt und Sam nach drei Tagen nach Hause geschickt.

“Sie dort lassen zu müssen war schrecklich”, sagte er.

“Ich ging in den Zusammenbruch und dachte, ich würde meine Frau nie wieder sehen.”

Sam durfte endlich seine Frau besuchen, aber was er sah, erschütterte ihn bis ins Mark.

“Als ich durch die Tür ging, dachte ich, sie wäre weg, sie sah aus, als wäre sie tot.”

Das Paar erholt sich jetzt zu Hause und Linda wurde sehr emotional, als sie mit Lorraine über Good Morning Britain über ihre Genesung sprach.

“Der Arzt hat mir gesagt, Sie sind 61 und wir wissen nicht, womit wir es hier zu tun haben, und Sie schaffen es möglicherweise nicht”, sagte sie.

Linda enthüllte ihren armen Sohn Jack, 20 musste seine beiden Eltern sehen im Krankenwagen weggebracht werden “Ich weiß nicht, ob wir jemals wiederkommen würden. “

Sam fügte hinzu: “Es war so viel Stress und die Kinder wollten uns nicht wissen lassen, wie ängstlich sie waren, was schrecklich war.”

Linda dankte den Krankenschwestern Eric und Sue, die ihre ermutigenden Worte anboten, die den Unterschied ausmachten und ihr sagten: „P.Lass dich zusammen, Mädchen, du kannst es schaffen. “

Sie wurde vor drei Wochen aus dem Krankenhaus entlassen, nachdem ihr harter Coronavirus-Kampf sie an der “Tür des Todes” zurückgelassen hatte.

Sam erzählte den Fans, dass sie am 29. März endlich nach Hause zurückgekehrt sei, nachdem sie am 19. März erstmals ihre Krankheit enthüllt hatte.

Linda sagte, dass sich das Paar zu Hause immer noch erholt und gezwungen ist, es ruhig anzugehen.

“Wir laufen herum wie alte Menschen, wir haben nicht viel Kapazität in unserer Lunge”, sagte sie.

“Ich renne runter, um eine Tasse Tee zu holen und bin außer Atem.”

Letzten Monat sagte Sam zu seinen Social-Media-Followern: „So gesegnet, heute Abend mit meinem schönen Mädchen zu Hause an meiner Seite zu verbringen. Gott segne den NHS. So glücklich, sie zu Hause zu haben. @lusardiofficial #StayAtHomeAndStaySafe. ”

Er wurde mit guten Wünschen von Freunden überflutet, und Kristina Rihanoff von Strictly sagte: „Kumpel, so glücklich, dass es euch beiden besser geht. Viel Liebe von unserer Familie. “

Ein anderer fügte hinzu: “Fabelhafte Neuigkeiten x schnelle Genesung für euch beide x einige großartige Neuigkeiten endlich xx.”

Jemand anderes sagte: „Das sind die besten Nachrichten! So glücklich für euch alle. Gut gemacht, Linda, du kleine Kämpferin X. “

Linda war auf Sauerstoff und einen Tropfen angewiesen, nachdem sie mit dem tödlichen Käfer ins Krankenhaus eingeliefert worden war.

Sam wurde ebenfalls zugelassen, aber Tage später nach Hause geschickt, um sich zu erholen. Er hat regelmäßig Updates ausgetauscht und die Leute aufgefordert, die Selbstisolationsregeln ernst zu nehmen.

Er sagte: “Ich kann nicht genug betonen, dass dies nicht nur ein Grippevirus ist.” Ich habe gesehen, wie mein Mädchen zur Tür des Todes gebracht wurde.

“Ich habe das Gefühl, es bringt mich dorthin. Es ist eine grausame, abscheuliche, unbarmherzige, unerbittliche, dunkle Krankheit. Es war wie drei Hände. Eine, die dich erwürgt. Einer drückt dein Gesicht nach unten. Der andere reißt dir das Herz aus der Brust und es hört einfach nicht auf … tagelang.

„Bitte hör auf auszugehen. Wenn Sie dies weitergeben, dauert es nur länger, bis wir wieder normal sind. Bitte bleiben Sie sichere Leute. “

Im Jahr 1998 heiratete Linda den Schauspieler Sam und sie haben zwei Kinder, Sohn Jack und Tochter Lucy.

Linda war einmal Stammgast im Loose Women Panel und trat 2008 auch bei Dancing On Ice auf und belegte den sechsten Platz.

Die Londonerin wurde dank ihrer Modellierung in den Siebzigern und Achtzigern zu einem bekannten Namen und wurde 2005 zum beliebtesten Mädchen Großbritanniens aller Zeiten gewählt.

2018 zog sie sich aus, um ihren 60. Geburtstag zu feiern, fast vier Jahrzehnte, seit sie zum ersten Mal in The Sun auftrat.

Share.

Comments are closed.