Liam Payne war überzeugt, dass seine Londoner Wohnung heimgesucht wird und stellt Kameras auf, um den Geist zu fangen

0

LIAM Payne wurde von einem Geist in seinem Schlafzimmer die Willies gegeben.

Der Ex-One Direction-Sänger erzählte, wie er mitten in der Nacht von einem lauten Knall geweckt wurde.

Als Liam, 26, rief, ging sein Kleiderschranklicht an.

Der Star ist nun entschlossen, den Ghul in seinem Haus in West-London filmisch festzuhalten.

Liam, der 2011 auf 1Ds No1 What Makes You Beautiful sang, erklärte: „Ich war neulich Nacht im Bett und es gab einen Knall.

„Ich habe versucht, die ganze Ghost Adventures-Aufnahme zu machen.

“Ich sitze in meinem Zimmer und frage:” Ist jemand da? Hast du gerade geklopft? “

„Dann ging das Kleiderschranklicht in meinem Zimmer an und die Tür des Kleiderschranks wurde geschlossen, sodass sich etwas bewegen musste.

“Es war sicher ein verrückter Moment.”

Auf seinem YouTube-Kanal fügte Liam hinzu: “Ich werde ein Video von etwas machen und nachforschen, um zu sehen, ob ich etwas finden kann, weil mir dieses Zeug gefällt.”

“Es macht mir Angst, versteh mich nicht falsch, aber es macht Spaß.”

Es ist nicht das erste Mal, dass Liam von einem Geist erschreckt wird.

2017 erzählte er, wie die damalige Freundin Cheryl Tweedy, 36, sich weigerte, in einem Zimmer in seiner Villa in LA zu schlafen, während sie schwanger war, als es heimgesucht wurde.

Er sagte: “Wir haben einen Geist in unserem obersten Schlafzimmer. Ich habe ihn noch nie gesehen, aber ich wusste, dass um 3 Uhr morgens Lichter angehen. “

Share.

Comments are closed.