Liam Neeson erinnert sich, dass er für diese Rolle in The Princess Bride abgelehnt wurde. 

0

Es war einmal, als Liam Neeson auf Anhieb für eine Rolle in The Princess Bride abgelehnt wurde. Der Schauspieler ging während der Episode von Jimmy Kimmel Live am 9. Oktober auf die Details ein.

Der beliebte Film von 1987, der von Rob Reiner inszeniert wurde, zeigt eine Reihe von skurrilen Märchenfiguren. Eine solche Figur, Fezzik, wurde von dem verstorbenen Andre the Giant porträtiert, der über zwei Meter groß war. Bevor Andre jedoch besetzt wurde, erzählte Liam Jimmy, dass er von Casting-Direktoren für die Rolle hereingebracht wurde.

“Ich war ziemlich nervös, weil ich wusste, dass dies ein großer Film und so war. Ich hatte die Casting-Direktoren in LA getroffen. Also ging ich in das Büro in London, und Rob Reiner sah mich an und sagte: ‘Er ist kein Riese. Was für eine Größe Sie?’ Ich sagte ‘Sechs Fuß vier.’ Er sagte: “Das ist groß, er ist kein Riese”, lachte Liam. “Also gab es kein ‘Hallo, danke’. Also dachte ich, wenn ich Rob Reiner das nächste Mal sehe, werde ich ihm sagen, dass er sehr unhöflich ist. ”

Liam fügte hinzu, dass der Regisseur This Is Spinal Tap gemacht habe, also sei ihm in seinem Buch “vergeben”.

Während Liam es nicht in den Film geschafft hat, hat The Princess Bride ein ziemliches Wiederaufleben erlebt. Streaming-Service Quibis Show Home Movies hat den Film kürzlich mit einer Reihe von Prominenten – wie Sophie Turner und Joe Jonas – “neu gemacht”, die Szenen spielen.

Die Besetzung des Originalfilms traf sich im September auch zu einer virtuellen Drehbuchlesung, die der Demokratischen Partei von Wisconsin zugute kam.

Liam war vielleicht nicht groß genug, um in diesen Film einzusteigen, aber zumindest hat er eine lange Liste anderer legendärer Filme hinter sich, um den Schlag zu mildern … keine Größenanforderung erforderlich. .

Share.

Comments are closed.