Press "Enter" to skip to content

Leigh-Anne Pinnock von Little Mix brutzelt in einem lila Bikini im Lockdown-Fotoshooting

Aber es sieht so aus, als hätte der X-Faktor-Star andere Dinge getan, um ihre Langeweile während der Isolation in Schach zu halten.

Während sie darüber plauderten, wie es ihnen jeweils beim Lockdown ging, bat Perrie ihre beiden Co-Hosts um ein Lebensupdate.

Sie fragte: „Gibt es also aufregende Neuigkeiten? Hast du irgendwelche geheimen Projekte oder Klatsch, die du gerne teilen möchtest? “

Leigh-Anne grinste breit und antwortete: “Nun, es ist lustig, dass Sie das erwähnen …”

Die atemberaubende Sängerin ließ dann schnell ihre linke Hand aufblitzen und die Kamera fing einen Ring an ihrem Verlobungsfinger auf.

Sie fuhr fort: “Ich wollte es euch persönlich erzählen, aber ich konnte es kaum erwarten.”

Perrie fing vor Aufregung an zu quietschen, aber Leigh-Anne sprang schnell ein und sagte: “Scherz!”

Die blonde Sängerin sagte zu ihrem Bandkollegen: “Das kannst du nicht, Leigh-Anne! Ich bin fast gestorben.”

Little Mix-Fans sprangen auf Twitter, um über Leigh-Annes lustigen Streich zu scherzen.

Ein Twitter-Nutzer schrieb: “Ich hatte fast einen Herzinfarkt.”

Während ein anderer sagte: “Meine Güte, sie kann mir das nicht antun!”

Obwohl der Streich der Brünetten absolut glaubwürdig war, weil sie seit vier Jahren bei der Fußballerin ist.

Die Lovebirds trafen sich 2016 in Marbella – machten ihre Beziehung jedoch erst im Januar 2017 offiziell.

Leigh-Anne und ihr Freund leben jetzt zusammen und aktualisieren ihre Fans regelmäßig mit ihren Lockdown-Spielereien in den sozialen Medien.