Laut Piers Morgan erhalten Kate Garraway von Überlebenden des Coronavirus „große Hoffnung“, als Ehemann Derek um das Leben auf der Intensivstation kämpft

0

PIERS Morgan hat bekannt gegeben, dass Kate Garraway „große Hoffnung“ für ihren Ehemann Derek Draper hat, nachdem sie gesehen hat, wie sich andere von Coronavirus erholt haben.

Jo Tillbrook erschien am heutigen Good Morning Britain, nachdem er 42 Tage auf der Intensivstation mit der tödlichen Krankheit verbracht hatte.

Kates Ehemann Derek kämpft nach sieben Wochen im Krankenhaus immer noch um sein Leben – aber Jo’s Wunderheilung hat Hoffnung gegeben.

Piers sagte heute Morgen: “Diese Art von Geschichten geben Kate große Hoffnung, wenn sie sie sieht und hört.”

Nach ihrer Genesung wurde Jo von Einheimischen in ihrem Dorf East Meon, Hampshire, mit Standing Ovations bedacht.

Sie nannte es “ziemlich erstaunlich” und sagte: “Ich habe diesen Empfang nicht erwartet.

“Ich war ziemlich überwältigt von der Wahl.”

Und als sie die Krankheit besiegt und zu Ehemann Clive nach Hause zurückgekehrt war, fuhr sie fort: “Es ist schwer in Worte zu fassen.

„Ich war wirklich froh, zu Hause zu sein. Es ist nicht wirklich eingesunken, weil ich mich nicht mehr daran erinnere, dass ich auf der Intensivstation war. “

Clive enthüllte den Schrecken, als ihm gesagt wurde, dass das Leben seiner Frau in der Schwebe liege.

Er sagte: “Es ist eine große Achterbahn. Es gab einige sehr, sehr dunkle Momente.

„Gegen Tag 20 wurde mir gesagt, dass Jo eine 50-prozentige Chance hatte, diese Nacht zu überstehen. Schrecklich. Niemand will das hören.

„Aber von da an haben sich die Dinge langsam verbessert. Es hatte nicht nur Jos Lunge betroffen, sondern sie hatte auch Leberversagen und Probleme mit ihrem Herzen. “

Dr. Steve Wimbush, einer von 100 Menschen, die sich um Jo kümmerten, erklärte, dass ihre Genesung einen moralischen Aufschwung für das Krankenhauspersonal darstelle.

Er sagte: “Es ist ein außergewöhnliches Gefühl.

“Zu sehen, wie sich jemand so erholt, steigert die Moral außerordentlich.

“Ich muss sagen, das Video von Jo, der zurück im Dorf ankam, war sehr emotional.”

Kates Ehemann Derek wurde am 1. April ins Krankenhaus eingeliefert, wo er positiv auf Covid-19 getestet wurde.

Zwei Wochen später enthüllte Kate auf ihrem Instagram-Account, dass Derek sich immer noch in einem „zutiefst kritischen Zustand“ befand.

Sie sagte: „Aus tiefstem Herzen danke ich den außergewöhnlichen NHS-Mitarbeitern, deren Fähigkeiten, Engagement und Mut angesichts so vieler persönlicher Risiken meinen Derek am Leben erhalten, genau wie sie es für Tausende von Covid-Patienten tun .

“Ich fürchte, er ist immer noch in einem zutiefst kritischen Zustand, aber er ist immer noch hier, was bedeutet, dass es Hoffnung gibt.”

Am 1. Mai gab Kate bekannt, dass er immer noch nicht auf sie reagiert, wenn sie jede Nacht mit ihm spricht, während er weiterhin auf der Intensivstation gegen das Coronavirus kämpft.

Tage später teilte sie ein Update auf ihrem Instagram-Account mit, das besagte: „Derek ist immer noch bei uns und kämpft so hart, um diesen Virus zu bekämpfen. Ich bin jeden Tag beeindruckt, wie hart jedes Mitglied des nhs-Teams darum kämpft, die Dinge umzudrehen und ihn zu bringen (& so viele andere) Heimat ihrer Lieben.

“Du bist unglaublich – danke, danke. Ich sende dir allen in diesen schrecklichen Zeiten Liebe.”

oder

Wir bezahlen auch für Videos.

Share.

Comments are closed.