Laurence Fox verrät, dass er nach einer herzzerreißenden Scheidung von Billie Piper erwog, sein Leben zu beenden

0

LAURENCE Fox hat bekannt gegeben, dass er nach seiner Trennung von Billie Piper im Jahr 2016 in Betracht gezogen hat, sich das Leben zu nehmen.

Der Schauspieler, der zwei Kinder mit Ex-Billie teilt, zeigte die verheerenden Auswirkungen ihrer Scheidung auf seine geistige Gesundheit auf.

Laurence, 41, gab zu, dass er “den Sinn des Lebens” nicht erkennen konnte, nachdem er seine Kinder nicht jeden Tag sehen konnte.

Er sagte gegenüber dem Sunday Times Magazine: „Ich habe es getan. Nicht innerhalb der Ehe. Danach.

„Nicht aus dem Kummer des Zusammenbruchs der Ehe, obwohl ich den Zusammenbruch der Ehe betrübt habe, weil Sie es als Misserfolg ansehen.

“Aber plötzlich war es das bisschen, das mich über den Rand geschickt hat, nicht jeden Tag eine Familie mit Ihren Kindern zu sein, und ich hatte definitiv Gedanken darüber, was es bringt, am Leben zu sein?”

Über seinen langwierigen Gerichtsstreit um die Kinder Winston (11) und Eugene (8) sagte er: „Bestimmte Aspekte des Familiengerichtssystems sind als Mann schwierig.

„[It assumes women] sind bessere Erzieher und Erzieher von Kindern, wenn alle Fakten besagen, dass Kinder beide Elternteile brauchen.

“Es ist” Glaube der Frau “. Es ist wie “Nein! Glaube der Frau nicht. Beweise vorlegen. Stellen Sie diese Beweise zur Verfügung. Versuchen Sie mich als verdammten Verbrecher, Mann, und lassen Sie uns sehen, wie weit Sie kommen. “

“Dies ist ein Gift in unserer Kultur und es ist falsch.”

Laurence heiratete den Popstar, der im Dezember 2007 zur Schauspielerin wurde, und ließ sich später am 12. Mai 2016 scheiden.

Seit ihrer Scheidung hat es zwei Jahre gedauert, aber das ehemalige Ehepaar teilt nun das Sorgerecht für seine Kinder.

oder

Wir bezahlen auch für Videos.

Share.

Comments are closed.