Larry Lamb von Gavin und Stacey besteht darauf, dass es nach dem „grausamen“ Weihnachts-Cliffhanger weitere Folgen geben wird

0

Larry Lamb von GAVIN und Stacey besteht darauf, dass es nach dem „grausamen“ Weihnachts-Cliffhanger weitere Folgen geben wird.

Die erfolgreiche BBC-Komödie kehrte letztes Jahr nach einem Jahrzehnt außerhalb des Bildschirms zu einem festlichen Special zurück und war das meistgesehene Programm am Weihnachtstag.

Das Special endete auf einem großen Cliffhanger. Nessa (Ruth Jones) schlug Smithy (James Corden) vor, schnitt aber die Credits ab, bevor er eine Antwort geben konnte.

Der Umzug hat die Fans verzweifelt nach weiteren neuen Folgen geführt, um herauszufinden, was als nächstes passiert, und jetzt hat Larry, 72, gesagt, es sei ein Fall von “wann, nicht wenn”.

Larry, der Mick Shipman spielt, sagte OK! Magazin: „Ich denke, es wäre ziemlich grausam, uns auf diesem Cliffhanger zu lassen.

„Nach der Reaktion zu Weihnachten kann man mehr oder weniger sicher sein, dass es früher oder später mehr geben wird.

“Ich bin sicher, dass die BBC Ruth und James überreden kann, mehr zu schreiben. Es ist also eine Frage des Zeitpunkts und nicht des Falls.”

Larry fügte hinzu, dass das Hauptproblem die vollen Terminkalender der Autoren Ruth und James und der Darsteller seien.

Er erklärte: “Das Problem ist logistisch gesehen ein blutiger Albtraum, da so viele Menschen, die daran beteiligt sind, eine sehr aktive Karriere haben.

„Es ist praktisch unmöglich, dass es eine ganze Serie gibt, aber ich kann mir vorstellen, dass es eine weitere Besonderheit geben wird.

“Ich habe immer gedacht, dass es logisch wäre, einen Film von Gavin And Stacey zu machen, aber das ist nur meine Idee.”

Seine Kommentare kommen einen Tag, nachdem seine Frau auf dem Bildschirm – Alison Steadman – gesagt hatte, sie würde “zurück nach Cardiff rennen”, um wieder Teil der Show zu sein.

Im Gespräch mit der Radio Times sagte der 73-Jährige: “Ich nehme Gerüchte nicht zur Kenntnis, aber ich würde es auf keinen Fall tun.” Ich würde nach Cardiff laufen, um mitzumachen. “

Share.

Comments are closed.