Press "Enter" to skip to content

Kirstie Allsopp wurde beschuldigt, das Risiko einer Infektion ihres Dorfes eingegangen zu sein, indem sie das Fernsehteam zu sich nach Hause brachte

LAGE, Ort, Ort Star Kirstie Allsopp wurde beschuldigt, das Risiko einer Infektion ihres Dorfes eingegangen zu sein, indem sie ein Fernsehteam zu sich nach Hause gebracht hat.

Das achtköpfige Team hat eine Lockdown-Craft-Show gefilmt und soll zwei Wochen auf ihrem 30 Hektar großen Landhaufen geblieben sein.

Aber einige Einheimische in Broadhembury, Devon, waren wütend.

Einer sagte: „Viele von uns sind ältere Menschen. Es ist höchst verantwortungslos. “

Die Crew drehte zehn Folgen von Channel 4s Keep Crafting and Carry On.

Jedes Mitglied hatte sich wochenlang im Voraus selbst isoliert.

Und die Moderatorin soll ihren Tennisplatz in eine Kantine verwandelt haben.

Kirstie sagte: „Niemand, der hier filmte, ging in die Nähe des Dorfes.

Wir ermutigen die Menschen, zu Hause zu bleiben und sich an ihre geistige Gesundheit anzupassen – und zum Spaß. “