Press "Enter" to skip to content

Kim Kardashian macht Selfies mit vier Kindern, aber NICHT mit Ehemann Kanye West, da sie Platz von einem flüchtigen Rapper will

KIM Kardashian hat eine Reihe von Selfies mit ihren vier Kindern geteilt, aber Ehemann Kanye West unter den anhaltenden Gerüchten, dass die Beziehung des Paares Probleme hat, ausgelassen.

Mit den Kindern im Pyjama und Kim in einem lässigen Overall wurden die Fotos von Kim für das Vogue Magazine aufgenommen.

Der sechsjährige North hält Baby-Psalm fest, der auf den Bildern ein erstklassiger Wriggler zu sein scheint, während der vierjährige Saint der Kamera sein größtes Grinsen gibt, bevor er eine Nahaufnahme versucht.

Die zweijährige Chicago kuschelt sich auf einem der Bilder an ihre Mutter, während in anderen Schnappschüssen Saint’s Führung zu folgen scheint.

Die Sonne enthüllte, dass Kim und Kanye an entgegengesetzten Enden des Hauses leben, um die Dinge inmitten der Coronavirus-Pandemie „zivil“ zu halten.

Während sie sich um ihre Kinder North, Saint, Chicago und den 12 Monate alten Psalm kümmern, sagten Quellen in der Nähe des Paares: “Kim und Kanye streiten sich während dieser Pandemie und gegenseitig die Kehlen.

“Kim wird verrückt, weil sie es gewohnt ist, unterwegs zu sein. Es ist auch viel Zeit alleine mit den Kindern für sie.

“Sie ist frustriert über Kanye und denkt, dass er sein Gewicht nicht in familiären Pflichten verliert. Sie haben an entgegengesetzten Enden des Hauses gewohnt, um die Dinge zivil zu halten. “

Der KUWTK-Star ist verärgert darüber, dass sie sich um die Kinder kümmern muss, während sich ihr Mann auf seine Yeezy-Sneaker-Linie konzentriert.

Der 39-jährige Star hat in den letzten Wochen kein Geheimnis aus ihren Kämpfen mit dem Homeschooling und der Unterhaltung ihrer vier Kinder gemacht. Die berühmte Familie hat aufgrund der Coronavirus-Pandemie sozial distanzierende Regeln befolgt.

Schließlich beschloss Kanye, die Kinder letzte Woche auf seine Ranch in Wyoming zu bringen.

Berichten zufolge “entführte” Kanye die Kinder auf seine 28-Millionen-Dollar-Ranch in Wyoming, um Kim “eine Pause” zu gönnen.