Khloe Kardashian verrät, dass sie früher Nicole Richies Assistentin war: “Ich brauchte nur einen Job”. 

0

Khloé Kardashian gab bekannt, dass sie kurz vor ihrem eigenen E als Assistentin von The Simple Life Alaun Nicole Richie angestellt war! Die Serie Keeping Up with the Kardashians wurde 2007 uraufgeführt.

“Ich bin mit ihr zur Schule gegangen”, sagte die 36-jährige Mitbegründerin von Good American in der Folge des Emergency Contact-Podcasts vom Montag.

“Sie war eine meiner besten Freundinnen, als wir aufwuchsen, und wir standen uns sehr, sehr nahe. Als sie dann anfing, Simple Life zu machen – ich glaube, es war nach Simple Life -, brauchte sie nur etwas Hilfe und ich brauchte nur einen Job.”

Khloé machte sich über ihre jeweilige plastische Chirurgie lustig und sagte zu ihrer besten Freundin Malika Haqq: “Ich war Nicole Richies Assistentin und Sie waren Jonathan Chebans Assistentin, und wir haben uns vor fünf Gesichtern getroffen.”

Kardashians große Schwester Kim Kardashian West hat auch eine direkte Verbindung zu The Simple Life, die Anfang der 2000er Jahre als Stylistin / Schrankorganisatorin von Paris Hilton gearbeitet hat.

Paris und Nicole haben sich ihren Weg durch ihre respektlose Reality-Show “Fisch aus dem Wasser” bahnt, die von 2003 bis 2007 auf E! und Fox.

Die Calabasas-Persönlichkeit und das 37-jährige Sky High-Alaun trafen sich ursprünglich im Alter von 15 Jahren, als Malika um 1999 begann, mit Khloés Freund auszugehen.

“Malika und ich sind wirklich gut darin zu wissen, ob wir vielleicht mit einem geliehenen Freund rumhängen, aber sie sind nicht wie deine Fahrt oder sterben”, erklärte Kardashian.

„Du musst wissen, mit wem du ein Feature machst und mit wem du ein verdammtes Duett machst. Und Malika und ich machen ein verdammtes Album. ‘

Haqq ruft häufig den Revenge Body-Gastgeber an, um Ratschläge zu erhalten, wie sie ihren sieben Monate alten Sohn Ace Flores aus ihrer zweijährigen Romanze mit Rapper O.T. Genasis, die im Juni 2019 endete.

Und Khloé müttert die zweijährige Tochter True aus ihrer Beziehung zum Cleveland Cavaliers Center Tristan Thompson, die im Februar 2019 nach seinen drei Betrugsskandalen endete.

“Ich bin immer in ihrer Leitung”, sagte der ehemalige DASH-Verkäufer.

“Es ist viel Coaching, aber ich denke, dass es erstaunlich ist, wenn wir zusammen Babys haben, was ich mir immer vorgestellt habe, weil unsere Kinder sich lieben.”

Kardashian fügte hinzu: “Und wir haben Mama Weinabende!”

Die halbarmenische Schönheit gab zu, dass sie “am Boden zerstört” war, dass KUWTK nächstes Jahr nach 14 Jahren und 20 Spielzeiten endlich endet.

“Es ist schwer, weil ich nicht gut mit Veränderungen umgehen kann, aber das bedeutet nicht, dass ich keine Pause brauche”, sagte Khloé den Gastgebern Simon Huck und Melissa Gray Washington.

„Ich habe auch manchmal Angst, die Pause zu machen. Ich weiß, dass es gut ist. Es trifft mich in Wellen – wie heute war mir den ganzen Tag übel und ich weiß, dass ich Angst habe. ‘

Erlebe mehr von Kardashian und Haqq in der 19. Staffel von Keeping Up with the Kardashians, die donnerstags auf E! Ausgestrahlt wird.

Share.

Comments are closed.