Press "Enter" to skip to content

Kevin Hart und die VAE bündeln ihre Kräfte für den ‘Mars Shot’-Wettbewerb

Der Komiker und Schauspieler Kevin Hart hat sich mit den Vereinigten Arabischen Emiraten für den “Mars Shot” -Wettbewerb zusammengetan, um “Ihre wildesten Träume wahr werden zu lassen”, erklärt Hart in einem Video auf der Website des Wettbewerbs.

“Mars Shot” ist eine globale digitale Kampagne, die Menschen aus der ganzen Welt dazu einlud, sich zu bewerben, um “einen inspirierenden Traum für eine Chance zu teilen, dies zu verwirklichen”, heißt es auf der Website des Wettbewerbs. “Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und greifen Sie nach den Sternen. Machen wir das Unmögliche möglich”, fährt es fort. 

“Ich bin jetzt in einer Position in meinem Leben, in der es mir darum geht, zu inspirieren, zu motivieren, zu träumen, etwas zu erreichen”, erklärte Hart in einem Video auf der Website. Er erklärte weiter, dass er eine Partnerschaft mit den Vereinigten Arabischen Emiraten eingegangen sei, die gerade erfolgreich ihre erste interplanetare Mission, einen Mars-Orbiter namens Hope, für diese Initiative gestartet hätten, die Menschen auf der ganzen Welt auffordert, sich ihren eigenen “Mars-Schuss” auszudenken. 

Ein “Mars-Schuss”, erklärte Hart, “bedeutet, so groß zu träumen, dass man ihn hier nicht sehen kann. Dieser Traum ist so groß, dass er dort draußen ist, wo der Mars ist. Es ist so, so weit draußen.”

“Was auch immer Sie denken, dass Ihr Traum ist, ich möchte, dass Sie einen Schritt darüber hinausgehen. Machen Sie einen Schritt über diesen Traum hinaus und werden Sie größer”, sagte er.

Verwandte Themen:  Der Hope Mars-Orbiter der VAE: Hier sind 6 Dinge, die Sie wissen sollten
Mehr: 
Die Hope-Mission der Vereinigten Arabischen Emirate zum Mars in Fotos

Für den Wettbewerb reichten die Bewerber Videos von sich ein, in denen sie erklärten, was ihr “Mars Shot” oder ihre große Idee für die Welt ist und warum sie gewinnen sollten. 

Von diesen Bewerbern wurden 15 ausgewählt und die Öffentlichkeit erhielt die Möglichkeit zu wählen, wen sie gewinnen wollten und wessen “Mars Shot” sie hingerichtet sehen wollten. Diese Bewerber sind eine Reihe von Künstlern, Geschichtenerzählern und mehr. 

Einer dieser 15 Finalisten ist tatsächlich ein Weltraumkoch – der analoge Astronaut Sian Proctor, dessen “Mars Shot” darin besteht, “Hunger und Lebensmittelverschwendung auf der Erde zu beseitigen”, indem er Weltraumnahrungsmitteltechnologien einsetzt. 

Die Abstimmung für diese Finalisten endet heute (25. Juli) und am 5. August werden drei Gewinner bekannt gegeben. Und was gewinnen sie? Nun, laut Hart gewinnen sie ihren “Mars Shot” -Traum.

“Meine Partner und ich werden das tun, was wir am besten können: es möglich machen”, erklärte er.

Hier können Sie für Ihren Lieblingsfinalisten stimmen.