Press "Enter" to skip to content

Kelly Brook zeigt ihre Kurven im Pfirsichbikini am Strand mit ihrem Freund Jeremy Parisi

KELLY Brook hat mit ihrem Freund Jeremy Parisi ihre Kurven in einem Pfirsichbikini am Strand gezeigt.

Der 40-Jährige hat in den letzten Tagen das heiße britische Wetter optimal genutzt und die Fans mit einer Reihe bunter Badebekleidung begeistert.

Um den bisher heißesten Tag des Jahres am Freitag zu feiern, teilte Kelly einen weiteren Schnappschuss vom Strand, diesmal in einem hübschen pfirsichfarbenen Blumenbikini, der ihre unglaublichen Kurven hervorhob.

Kelly posierte neben ihrem gutaussehenden Freund Jeremy, der in einer Badeshorts seinen eigenen, straffen Körper zeigte.

Zu dem Paar gesellte sich ihr neuer Welpe Teddy the Cavapoo, der die Kunst, auf ein Stichwort in die Kamera zu schauen, noch nicht ganz beherrscht.

Kellys jüngster Schnappschuss mit Jeremy kommt, nachdem das Paar Ende letzten Monats Verlobungsgerüchte ausgelöst hatte, als sie mit einem Diamantring am Hochzeitsfinger abgebildet war.

Die Radiomoderatorin spekulierte, dass sie sich verlobt habe, nachdem sie einen auffälligen Diamantring zur Schau gestellt hatte.

Während ihrer Kalenderaufnahmen auf dem Land nahm sie eine Aufnahme ihrer ringgekleideten Hand in die Luft.

Kelly schrieb über den Schnappschuss: “Loving Blue Skies and Manicures”, während sie ihre Maniküristin Kate Wiliams markierte.

Kelly ist seit 2015 mit Model Jeremy zusammen, der auch Experte für Judo ist.

Im Februar 2018 gab Kelly bekannt, dass sie Jeremy einen Vorschlag unterbreitet hatte – und er sagte “nein”.

Das Paar war seit drei Jahren zusammen, als sie die Frage stellte, während sie im Urlaub in Antigua waren.

Sie sagte OK! Zeitschrift, die ihr Freund antwortete: “Sei ruhig, es sind Leute da!”

Laut Kelly war es kein “ernsthafter” Vorschlag, und sie hat sich den Schlag nicht zu Herzen genommen.