Press "Enter" to skip to content

Katie Price injiziert ihren eigenen Magen, nachdem sie von einer großen Operation aufgewacht ist

KATIE Price war entsetzt, als ihr gesagt wurde, sie müsse sich nach einer “schmerzhaften” achtstündigen Operation Blutverdünner injizieren.

Die Mutter von fünf Kindern, 42, erwachte von der anstrengenden Operation zu der schlechten Nachricht, dass ihre Verletzungen weitaus schlimmer waren, als die Ärzte erkannten.

Aber die andere schlechte Nachricht, die sie erhalten hat, ist, dass sie sich in den Magen spritzen müsste.

Das ehemalige Glamour-Model, 42, hat sich im Urlaub in der Türkei bei einem Freak-Unfall die Füße gebrochen und steht vor jahrelanger Rehabilitation.

Katie ließ Kameras ihre Reise während ihrer gesamten Operation verfolgen, einschließlich der Injektion.

Eine sehr verzweifelte Katie sagte zu den Kameras: “Ich bin besorgt, weil ich jetzt eine Injektion machen muss, und ich hasse Injektionen.

“Das sind Blutverdünner, und ich glaube, jeder, der eine Pause hat oder so, hat diese. Ich muss sie haben für … Ich weiß nicht wie lange, aber ich werde es herausfinden, bevor ich gehe.”

Sie fügte hinzu: “Carl sagte, er würde es für mich tun, aber ich gehe davon aus, dass es nur verschwimmen würde.

“Ich muss es selbst tun, damit es schmerzhafter aussieht.”

Katie schaffte es, sich selbst zu spritzen und scherzte dann darüber, das Piepen des Herzmonitors mit Carls mobilem Klingelton zu verwechseln.

Sie versuchte erfolglos, den Monitor aufzuheben und scherzte: “BT kommt heute nicht”.

Blutverdünner oder Antikoagulanzien werden Patienten verabreicht, deren Gliedmaßen aufgrund des Risikos von Blutgerinnseln immobilisiert sind.

Eine Immobilisierung aufgrund eines Bruchs oder einer Verletzung kann zu einer tiefen Venenthrombose (DVT) führen, die tödliche Auswirkungen haben kann.

The Sun Online enthüllte, dass ausschließlich Ärzte Katie sagten, ihre Verletzungen seien lebensverändernd und sie hätte “keinen schlechteren Job machen können”.

Eine deutlich emotionale Katie enthüllte die Diagnose des Chirurgen kurz bevor sie zur Operation ging.

“Sie sind zerschlagen, kaputt und es ist schlimm, wirklich schlimm”, sagte Katie zu einem Kamerateam, das ihre Reise von zu Hause ins Krankenhaus verfolgte.

“Es ist schlimm, lebensverändernde Verletzungen, die ich gemacht habe, also werden sie einfach ihr Bestes geben.”

Katie wurde am 14. August einer schmerzhaften Operation unterzogen und dokumentierte die Erfahrung für ihren YouTube-Kanal. Die vollständige Folge wurde heute Abend um 19 Uhr ausgestrahlt.

Sie begann die Episode mit guter Laune, als sie den Fans zeigte, wie sie in ihren beiden Darstellern durch das Haus kommt, indem sie rückwärts die Treppe hinunter krabbelte.

Der neue Freund Carl Woods war zur Stelle, um Katie beim Ein- und Aussteigen zu helfen.

Im Krankenhaus von Chelsea und Westminster in London wurde es jedoch eindeutig ernst, als die Ärzte ihr befahlen, die Dreharbeiten einzustellen, damit sie die schlechten Nachrichten überbringen können.

Sie schaltete schnell die Kameras wieder ein, um ihren Fans mitzuteilen, dass sie ihre Mutter wie vor jeder Operation angerufen hatte, aber eine deutlich verärgerte Katie hatte nach den verheerenden Nachrichten nicht mehr viel zu sagen.

“Ich möchte mich nur darauf konzentrieren, operiert zu werden, und wir sehen uns später”, sagte Katie.

Die fünfköpfige Mutter kam acht Stunden später aus der “sehr schmerzhaften” Operation mit noch mehr schlechten Nachrichten heraus.

Nachdem sie einen Blick in ihre Beine geworfen hatten, stellten die Chirurgen fest, dass die Verletzungen weitaus schlimmer waren, als sie dachten.

Katie erklärte: “Sie wurden mehr zerschlagen und verstümmelt … was ihre Arbeit schwieriger machte.”

“Es wird zwei Jahre dauern, bis ich absolut richtig laufen kann.”

Dem ehemaligen Star von I’m A Celeb wurde auch gesagt, dass sie große Narben an den Beinen haben würde, aber das war die geringste ihrer Sorgen.

Katie zeigte die massiven Bandagen an ihren Beinen und sagte: “Ich habe diese massiven Narben an meinen Füßen.

“Interessiert es mich? Nein, denn jetzt kann ich wieder anfangen zu laufen.”

Sie wird zwischen drei und sechs Monaten in Besetzungen bleiben, bevor sie ihre Reha beginnen kann.

Die Sonne enthüllte im Juli, dass das ehemalige Glamour-Girl im Urlaub in der Türkei in einen Freak-Unfall verwickelt war.

Sie brach sich beide Fersen und sprang im Urlaub mit Carl und den Kindern Junior (15) und Princess (13) im Themenpark Land of Legends von einer Wand.

Katie wurde am Samstag unter Tränen beim Verlassen des Krankenhauses gesehen, nachdem sie nach ihrer Operation entlassen worden war.

Chirurgen waren gezwungen, ihre Füße aufzuschneiden, um den “schweren” Schaden zu reparieren, der ihnen zugefügt wurde.

Nach einer “qualvollen” Operation an ihren beiden gebrochenen Füßen stellt Katie sicher, dass sie sich in einem mit Swarovski-Kristallen besetzten Rollstuhl stilvoll fortbewegen kann.

Eine Quelle berichtete uns zuerst über den Stuhl und erklärte: „Die Herstellung dauerte 70 Stunden und es wurden 6.000 Kristalle von Hand aufgetragen – es ist leicht 10.000 Pfund wert.“