Katie Price ‘Freund Carl Woods muss sie “über die Spüle halten, um zu pinkeln”, nachdem Star beide Füße gebrochen hat. 

0

KATIE Price ‘Freund Carl Woods muss sie “über die Spüle halten, um zu pinkeln”, nachdem der Stern sich beide Füße gebrochen hat.

Der ehemalige Love Islander hat enthüllt, dass er nichts tun wird, um seiner neuen Freundin zu helfen.

Das Paar ist seit vier Monaten zusammen und in dieser Zeit musste die 31-Jährige Katie helfen, sich mit zwei gebrochenen Füßen an das Leben anzupassen.

Die Mutter von fünf Kindern erholt sich derzeit von einem schrecklichen Unfall im Urlaub in der Türkei, bei dem sie sich beide Füße gebrochen hat und sich nun auf einen Rollstuhl verlassen muss, um herumzukommen.

Carl sagte OK! Magazin: “Die gebrochenen Füße waren nicht einfach. Offensichtlich wurden sie mit den gebrochenen Füßen in die Tiefe geworfen.

“Ich musste Kate über das Waschbecken schweben lassen, während sie über mich pisst, weil sie nicht auf die Toilette gehen konnte.”

Als er darüber nachdachte, wie ernst ihre Beziehung geworden ist, fügte er hinzu: “Kleinigkeiten wie diese sind sehr schnell von null auf 100 gegangen.”

Die beiden haben oft davon gesprochen, zu heiraten und Kinder in ihrer kurzen Beziehung zu haben – und hatten sogar Tätowierungen auf den Gesichtern der anderen auf ihren Armen.

Das verliebte Paar bekam die riesigen Tattoos, als Katie, 42, sagte, dass sie “für immer” zusammen sein werden.

The Sun Online enthüllte exklusiv im Juli, dass Katie und Carl seit Juni zusammen sind, nachdem ein gemeinsamer Freund sie gegründet hatte.

Aber das geliebte Paar ist manchmal etwas zu viel für Katies Sohn Junior.

Der 15-Jährige bat seine Mutter, Carl nicht mehr zu knutschen, während sie zum Abendessen unterwegs waren.

Der Teenager war weniger als beeindruckt, als er sah, wie sie die Lippen am Tisch sperrten, während sie auf ihr Essen warteten.

Er drückte den Arm seiner Mutter, um die Lovebirds zu trennen, und beschwerte sich: “Was machst du, Mann?”

Katie antwortete: “Nur wegen unseres Alters heißt das nicht, dass wir keinen französischen PDA küssen und zeigen können!”

Aber Junior, zu dem seine 13-jährige Schwester Princess am Esstisch gesellte, bestand darauf: “Nicht vor uns.”

Share.

Comments are closed.