Katie Couric enthüllt ihre einzige Beschwerde über Jennifer Anistons Auftritt in der Morning Show

0

Katie Couric ist ein harter Kritiker.

In den letzten 30 Jahren hat die Heute Der Ausstellungsleiter hatte zahlreiche Rollen im Bereich des Journalismus inne. Einige ihrer Positionen waren ernst und konzentrierten sich auf schwierige Themen, während andere unbeschwerter waren, wie die Zeiten, die sie von den Olympischen Spielen oder dem Set von berichtete Harry Potter. Ihr langer Lebenslauf und stundenlanges Filmmaterial beweisen, dass sie es ist, wenn jemand weiß, was von einem Fernsehmoderator verlangt wird.

Es ist daher nicht ganz überraschend, dass der frühere Moderator The Morning Show mit kritischem Blick betrachtete, insbesondere seitdem Jennifer AnistonAlex Levy, die Hauptfigur, soll auf Katie selbst basieren.

Die Apple + -Serie wurde im November 2019 auf der Plattform uraufgeführt und dreht sich hauptsächlich um Alex ‘(Jennifer) Kampf um die Aufrechterhaltung ihrer Position, nachdem ihr Co-Moderator wegen angeblichen sexuellen Fehlverhaltens entlassen wurde.

Gemäß InStyle, Sagte Couric am Alles Kultige mit Danny Pellegrino Podcast: “Ich fand einiges davon wirklich interessant.”

Sie sagte, dass die Autoren der Show gute Arbeit geleistet hätten, um die „langfristigen Auswirkungen und die schwerwiegenden Verwüstungen, die sich aus bestimmten Verhaltensweisen ergeben“ darzustellen, die Katie angesichts ihrer Beteiligung an der Show verstehen würde Heute zeigen und Matt Lauer, dessen Vertrag wegen unangemessenen sexuellen Verhaltens gekündigt wurde.

Was Jennifers gemunkelte Darstellung von ihr angeht, fand Katie ihr Schauspiel “großartig”, beschrieb den Charakter jedoch als nicht charmant, was ein Fernsehmoderator normalerweise besitzen würde. “Ich wünschte, sie hätten sie charismatischer gemacht, weil ich denke, man braucht eine gewisse Ausgelassenheit, um eine solche Show zu machen”, bemerkte Katie.

Couric weigerte sich, näher darauf einzugehen und sagte dem Gastgeber: “Ich lasse es einfach dabei.”

Vielleicht wird sich der Journalist in der zweiten Staffel noch einmal einschalten, obwohl es eine Weile dauern wird, bis er das fertige Produkt veröffentlichen kann, wie der Showrunner vor der Coronavirus-Pandemie sagte, die er über den Sommer drehen wollte.

Share.

Comments are closed.