Kate Middletons nachdenkliche Outfit-Entscheidung am Hochzeitstag von Meghan Markle

0

Die Braut sollte bei jeder Hochzeit immer im Mittelpunkt stehen, und alle Augen sollten von Anfang bis Ende auf dieses atemberaubende weiße Kleid gerichtet sein.

Leider ist dies nicht immer der Fall, wenn Ihre Gästeliste einige der berühmtesten Personen der Welt enthält – darunter Prominente, Könige und Sportlegenden.

Wir sind uns zwar sicher, dass es ihr nichts ausmachte, aber dies war die Situation, in der sich Meghan Markle befand, als sie heute vor zwei Jahren Prinz Harry in der St. George’s Chapel heiratete – etwas, das ihre zukünftige Schwägerin, die Herzogin von Cambridge, sehr bewusst gewesen wäre von.

Als Kate ihr Outfit für den besonderen Tag plante, traf sie eine sehr nachdenkliche Entscheidung.

Um nicht im Rampenlicht zu stehen und sicherzustellen, dass der gesamte Modefokus auf Meghan lag, entschied sich Kate, ein altes Outfit für diesen Tag wieder anzuziehen.

Sie trug ihren maßgeschneiderten Mantel von Alexanda McQueen und es war das vierte Mal, dass wir sie darin sahen.

Am bekanntesten war, dass sie es zur Taufe von Prinzessin Charlotte im Juli 2015 trug.

Das Wieder tragen eines alten Outfits bedeutet, dass Modefans und die Medien nicht allzu aufgeregt sein können, was sie trägt, wie sie es bereits zuvor gesehen und analysiert haben.

Und dies ist nicht das erste Mal, dass Kate dies tut, und sie trägt tatsächlich selten ein neues Outfit zu einer Hochzeit und recycelt immer ein altes Kleid oder einen alten Mantel.

Als sie im Juli 2011 an der Hochzeit von Harrys Cousine Zara Phillips mit Mike Tindall teilnahm, trug sie ihren goldenen Brokatmantel von DAY Birger et Mikkelsen mit einem Gina Foster-Hut.

Sie grub ein altes Blumenkleid von Jenny Packham und ihren hellblau / grauen Katherine Hooker-Mantel für die Hochzeit von Emily McCorquodale und James Hutt im Mai 2012 aus.

Als sie mit Prince George schwanger war, nahm sie an der Hochzeit der Freunde William van Cutsem und Rosie Ruck Keene teil und recycelte ihr schwarz-weißes Topshop-Kleid mit Tupfen.

Kate trug ihren blauen Tweed-M-Missoni-Mantel mit einem floralen Whistles-Kleid, Schuhen von Episode Court und einem Sylvia Fletcher für Lock & Co-Hut für die Hochzeit von Lucy Meade und Charlie Budgett im Jahr 2014 erneut.

Bei einer Hochzeit brach sie jedoch ihre Regel – die ihrer Schwester Pippa.

Als ihre kleine Schwester letztes Jahr James Matthews heiratete, trug Kate ein rotrosa Alexander McQueen-Langarm-Midikleid mit einem Jane Taylor-Blumenhut.

Share.

Comments are closed.