Press "Enter" to skip to content

Kate Middleton und Prince William schließen sich mit Promis in historischen Radiobotschaften zusammen

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge haben sich mit Prominenten und Sportstars zusammengetan, um Radiogeschichte zu schreiben und das Bewusstsein für psychische Gesundheit zu schärfen.

Prinz William und Kate haben zusammen mit Harry Kane, Dua Lipa, David Tennant und Anthony Joshua eine Sonderbotschaft für die Mental Health Minute aufgenommen.

Anlässlich des Beginns der Woche der psychischen Gesundheit sendeten sie an mehr als 20 Millionen Radiohörer in ganz Großbritannien und diskutierten, wie wichtig es ist, während der Coronavirus-Pandemie über psychische Gesundheit zu sprechen.

Die Nachricht wurde auf allen nationalen und lokalen Radiosendern abgespielt – das erste Mal, dass eine Nachricht von so vielen Sendern gleichzeitig abgespielt wurde.

Das Box-Ass Anthony Joshua beginnt die Nachricht und sagt: „Dies ist ein bedeutender Moment. Fast jeder Radiosender im Land sendet diese Nachricht.

“Für die diesjährige Mental Health Minute sind Sie über Funk mit 20 Millionen Menschen verbunden.”

Dua Lipa fügt hinzu: „Wir erleben eine Zeit, die jeden auf unterschiedliche Weise fordert. Wir können uns alle ängstlich fühlen, allein und verwirrt. “

David Tennant mischt sich dann ein und sagt den Leuten, “das ist okay”.

Er fährt fort: „Im Moment brauchen wir uns alle mehr denn je. Und in den kommenden Wochen und Monaten werden wir alle eine wichtige Rolle dabei spielen, füreinander da zu sein. “

Im Rahmen der Sendung sagt William: “Wir sind alle miteinander verbunden. Und manchmal kann es einen großen Unterschied machen, nur darüber zu sprechen, wie Sie sich fühlen. Lassen Sie uns jetzt in ganz Großbritannien zusammenarbeiten und jemanden erreichen. “

Kate fügt hinzu: “Wenn Sie Probleme haben, ist es wichtig, darüber zu sprechen.

“Oder wenn sich jemand, den Sie kennen, anders verhält, ist es in Ordnung zu fragen, wie es ihm geht. Nutze diesen Moment, um eine Nachricht zu senden. “

Die Botschaft fällt mit dem Start einer neuen Social-Media-Initiative von Heads Together zusammen – einer Wohltätigkeitsorganisation für psychische Gesundheit, die von Kate und William geleitet wird.

Die Heads Together Wellbeing Guides bieten eine Sammlung vertrauenswürdiger Inhalte zur psychischen Gesundheit von Organisationen und Einzelpersonen, um Menschen während der Pandemie zu helfen.

Es gibt drei Anleitungen – eine Anleitung zum Sprechen, eine Anleitung zur Selbstpflege und eine Anleitung zur Freundlichkeit – die heute Nachmittag auf Instagram veröffentlicht werden.

Jason Knauf, Geschäftsführer der Royal Foundation von The Duke und Duchess of Cambridge, sagte: „Da wir die Auswirkungen von Covid-19 auf die psychische Gesundheit des Landes spüren, müssen wir uns mehr denn je gegenseitig unterstützen.

„Wir müssen uns alle sicherer fühlen, wenn wir Unterstützung brauchen, wenn wir sie brauchen, und uns bei unseren Lieben melden.

„Durch die Zusammenführung der Möglichkeiten von Radio und sozialen Medien freuen wir uns, Menschen dabei zu helfen, sich miteinander zu verbinden und auf zuverlässige, vertrauenswürdige Informationen und Ressourcen unserer Wohltätigkeitspartner zuzugreifen.

“Diese bemerkenswerten Projekte von Radiocentre und Instagram zeigen, dass sich niemand diesen Herausforderungen allein stellen muss, obwohl er getrennt ist.”

Siobhan Kenny, Geschäftsführer des Radiocentre, der die Botschaft übermittelte, sagte: „Es ist in dieser außergewöhnlichsten Zeit so passend, dass sich die gesamte Radioindustrie hinter der Mental Health Minute zusammenschließt.

“Wir freuen uns sehr, die einzigartige Kraft des Radios nutzen zu können, um diese wichtige Botschaft für Millionen von Hörern hervorzuheben und unsere Unterstützung für Heads Together fortzusetzen.”

Der Leiter von Instagram, Adam Mosseri, fügte hinzu: „Instagram war schon immer ein Ort, an dem sich Menschen gegenseitig unterstützen konnten, und jetzt brauchen die Menschen diese Unterstützung mehr denn je.

“Wir hoffen, dass diese Zusammenarbeit mit Heads Together bei unserem neuen Guides-Tool das Gespräch über psychische Gesundheit weiter öffnen und den Menschen Möglichkeiten geben wird, Tipps und Empfehlungen zum Wohlbefinden von Menschen zu entdecken, denen sie vertrauen, die sie bewundern und denen sie folgen.”

Für weitere Informationen und um auf Ressourcen zur psychischen Gesundheit zuzugreifen, besuchen Sie www.headstogether.org.uk oder suchen Sie auf Instagram nach @Heads_Together.

Mission News Theme by Compete Themes.