Kate Hudson gibt zu, mit ihrem Freund in Quarantäne „gutes Sexleben“ zu führen, hat aber ein „Online-Liebesfest“ mit Michelle Pfeiffer

0

KATE Hudson enthüllte Andy Cohen, dass die Quarantäne für ihr Sexleben mit ihrem Baby-Daddy „gut“ war, gestand aber ein „Instagram-Liebesfest“ mit Michelle Pfeiffer.

Während der Watch What Happens Live am Donnerstag fragte der 51-jährige Bravo-Moderator den Star “Wie man einen Kerl in 10 Tagen verliert” nach dem Leben im Schlafzimmer, wenn er isoliert ist.

Kate, 41, prahlte mit ihrer blühenden Beziehung zu ihrem Freund Danny Fujikawa, als die beiden während der Coronavirus-Pandemie zusammen isoliert bleiben.

Andy fragte, ob sie der Meinung sei, dass Quarantäne gut für ihr Sexualleben mit dem Schauspieler gewesen sei.

Die Schauspielerin antwortete: „Ja. Ich mache. Ich denke, es ist noch mehr. Ich finde es positiv zu wissen, dass ich mit der richtigen Person zusammen bin.

“Es gibt keinen anderen Körper, mit dem ich jetzt unter Quarantäne gestellt werden möchte. Er ist einfach der Beste. “

Kate und Danny begannen im Dezember 2016 miteinander auszugehen, obwohl sie ihn zum ersten Mal getroffen hatten, als sie erst 23 Jahre alt war.

Das Paar gab bekannt, dass sie am 6. April 2018 ihr erstes gemeinsames Baby erwarten würden.

Die Oscar-Nominierte brachte am 2. Oktober 2018 ihre erste Tochter Rani Rose zur Welt.

Kate teilt den 16-jährigen Sohn Ryder mit ihrem Ex-Ehemann und Frontmann von The Black Crowes Chris Robinson.

Sie hat auch den achtjährigen Sohn Bingham mit dem ehemaligen Verlobten Matt Bellamy, der der Sänger der Rockband Muse ist.

Trotz ihres blühenden Sexlebens mit ihrem Mann gestand die Tochter der Hollywood-Ikone Goldie Hawn (74) auch eine äußerst enge Online-Beziehung zu Michelle.

Als die WWHL-Moderatorin fragte, ob sie online mit jemandem in Quarantäne verbunden sei, enthüllte Kate:

„Es gibt einige Leute, mit denen ich ein Instagram-Liebesfest habe, wie Michelle Pfeiffer.

“Ich kenne sie nicht wirklich, wir haben nie wirklich Zeit miteinander verbracht, aber wir arbeiten immer viel miteinander.

„Sie hat dieses Ding gepostet… einen Scarface-Beitrag. Und ugh, ich liebe sie einfach “, schwärmte sie.

Ihr Bruder Oliver Hudson, 43, trat ebenfalls in der Show auf und hatte eine eigene wilde Instagram-Geschichte.

Der Scream Queens-Star gab zu, dass die 78-jährige Legende Barbra Streisand in seine DMs gerutscht war.

Oliver prahlte: “Meine bisher beste DM war Barbra Streisand, die mich verprügelt hat.”

Er erklärte, dass die Nachricht aus früheren Online-Posts stammt: “Weil ich diesen Witz auf Instagram gemacht habe, ist Barbra Streisand meine wahre Mutter.

“Und ich mache es schon eine Weile. Und [Josh] Brolin ist mit mir auf den vierten Platz zurückgegangen.

“Und plötzlich bekomme ich einen DM von Barbra Steisand und ich bin wie” Oh mein Gott “und wir gehen ein bisschen zurück und viertens”, sagte er ungläubig.

Als Andy fragte, was die Natur des Rückens und des vierten sei, sagte Oliver: „Sie hat mich gerade Sohn genannt. Sie hat mitgespielt. “

Andys Augen öffneten sich weit und er rief aus: “Du hast mit Barbra Streisand auf Instagram ein Rollenspiel für Mama gemacht?”

“Ja, ja, das war ich”, antwortete Oliver stolz.

Share.

Comments are closed.