Press "Enter" to skip to content

Kane Brown sagt, er habe die Polizei gerufen, nachdem er sich auf seinem Grundstück verlaufen hatte

Kane Brown erzählt die “wahre Geschichte”, wie er sich in seinem “Hinterhof” verirrt hat.

Der 26-jährige Sänger berichtete in einem auf Facebook veröffentlichten Beitrag über den Vorfall. Er und seine Frau Katelyn zogen kürzlich in ein neues Haus und besaßen 30 der 3000 Hektar um sie herum. Nachdem er seiner Frau gesagt hatte, er wolle das Anwesen überprüfen, sagte Brown, er sei in 30 Minuten zurück und machte sich mit einigen Freunden auf den Weg.

“Ich ging mit meinem Freund und seinem Mädchen. Ich trug Shorts und ein Hemd”, erinnerte er sich. “30 Minuten wurden zu 3 Stunden, es begann zu regnen, wurde dunkel und fiel auf 40 Grad.”

Der “Heaven” -Künstler bemerkte, dass er sein Telefon auf der Rückseite seines Lastwagens zurückgelassen hatte und behauptete, das Telefon seines Freundes habe eine Akkulaufzeit von bis zu sieben Prozent.

“Wir haben GPS benutzt, um zurück zu kommen, aber es hat uns immer wieder zu all diesen Klippen geführt, dass man kein 4-Rad runter fahren kann und ich sie nicht verlassen wollte”, schrieb Brown. “Also habe ich meinen letzten Ausweg genannt. Ryan Upchurch , der in der Gegend lebt.”

Der Künstlerkollege und sein Kumpel fanden Brown und seine Freunde. Aber wie Brown erklärte, “verwandelten sich 3 in 5 von uns verloren.”

“Er hat 4 andere Freunde, die in einem Canam herumfahren und auf die geschossen wird”, fuhr er fort. “Das Mädchen meines Kumpels, das Asthma hat, ist dann ausgeflippt. Wir mussten sie rausholen.”

Die Gruppe beschloss, die Polizei anzurufen.

„Die Bullen kommen und hier [sic] die Gewehrschüsse und denken wir sie schießen“ , schrieb Brown. “Wir schreien sie an und sagen ihnen, dass wir nicht bewaffnet sind und haben es geschafft.”

Abschließend schrieb er: “Das ist die Geschichte, aber ich liebe es, mich in meinem Garten besser zu verirren.”

Upchurch beleuchtete die Situation auch in einem auf Instagram geposteten Video.

“OK, schau. Ich sehe alle Meme und Sachen über Kane Brown. Ja, sie sind irgendwie lustig”, sagte der 29-jährige Sänger. “Aber hier ist die Tatsache, Mann: Du warst nicht da. Ich war da. Kane hat sich im Wald verirrt, auf einem Grundstück, das er gerade erst bekommen hat, weiß es nicht wirklich gut. Er geht reiten, geht verloren, es wird dunkel, er kann seinen Ausweg nicht finden. ”

Upchurch erklärte dann, er sei zusammen mit seinem Bruder und einigen Freunden zu Brown gegangen.

“Wir waren noch nie in unserem Leben”, fuhr er fort. “Ich musste sogar GPS bekommen, um zu seinem Haus zu gehen. Wir fanden ihn schließlich im Wald, weil ich und mein Bruder, wissen Sie, wir wissen, wie man nach Wegen sucht, auf denen kürzlich gefahren wurde und s- -t so. Also haben wir ihn gefunden. ”

Sag einfach 😂🤘🏼

Ein Beitrag von Upchurch (@ryanupchurch) am 6. August 2020 um 16:42 Uhr PDT

Upchurch sagte jedoch, dass ihnen auch der Benzin- und Handy-Service ausgegangen sei. Infolgedessen “verloren sie sich mit ihm im Wald”.

“Wenn Sie pechschwarz sind und Ihre Augäpfel offen sind und Sie nicht einmal Ihre Hand vor Ihrem Gesicht sehen können und sich auf Tausenden von Morgen befinden, auf denen Sie noch nie zuvor waren, ist es ziemlich schwierig um deinen Ausweg zu finden – sag es einfach “, sagte er. “Es ist offensichtlich, dass einige von Ihnen noch nie zuvor im Wald verloren gegangen sind. Aber wenn Sie in Tausenden von Morgen blind als f – k an einem Ort fallen gelassen werden, an dem Sie noch nie zuvor waren, werden Sie wahrscheinlich verloren gehen.”