Press "Enter" to skip to content

Kaitlyn Dever und Toni Collettes neues Netflix-Drama ist eine erschütternde, „unglaubliche“ wahre Geschichte

Kaitlyn Dever hat sich Anfang dieses Jahres als sehr komödiantisch erwiesen Booksmart, aber in Netflix 'bevorstehendem Drama UnglaublichSie hat die Chance, ihre dramatische Bandbreite zu demonstrieren. Die Serie basiert auf den wahren Ereignissen, über die in The Marshall Project und berichtet wurde ProPublicaDer mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnete Artikel "Eine unglaubliche Geschichte von Vergewaltigung" von T. Christian Miller und Ken Armstrong sowie eine Folge von Dieses amerikanische Leben ("Anatomie des Zweifels").

Dever spielt die Teenagerin Marie Adler, die in einem Polizeibericht behauptet, von einem Mann, der in ihr Haus eingebrochen war, sexuell angegriffen worden zu sein. Leider stellt sie bald fest, dass die Ermittlungsbeamten und ihre eigenen engen Freunde und Familienangehörigen an ihrer Geschichte zweifeln. Glücklicherweise hat Marie zwei wichtige Frauen in ihrer Ecke – die Detectives Grace Rasmussen und Karen Duvall (Emmy-Gewinner Toni Collette und Merritt Wever), die sich zusammenschließen, um ein Paar Eindringlingsvergewaltigungen zu untersuchen, die den Aussagen von Marie auffallend ähnlich sind .

Sehen Sie sich den Trailer oben vor allen acht Folgen von an Unglaublich – in dem auch Danielle Macdonald und Elizabeth Marvel mitspielen – ist am 13. September auf Netflix zu sehen.