Press "Enter" to skip to content

Justin Timberlake teilt mit Jessica Biel in den Bergen das Foto „Social Distancing“

Justin Timberlake ist wirklich ein Mann des Waldes.

Am Mittwoch meldete sich der Sänger von „SexyBack“ bei den Fans und zeigte, wie einzigartig er und seine Frau sind Jessica biel sind soziale Distanzierung. Justin wurde während des Spaziergangs des Paares durch eine schneebedeckte Bergkette aufgenommen und machte ein Foto von Der Sünder Stern in der Mitte des malerischen Feldes.

„Hier draußen soziale Distanzierung mit der Familie und vielen davon [tree emojis]”, Beschriftete er das atemberaubende Foto. „Ich hoffe ihr bleibt sicher und gesund. Wir müssen in dieser verrückten Zeit zusammenhalten und aufeinander aufpassen. “

Er fügte hinzu: “Während es momentan viel Chaos und Verwirrung gibt, gibt es auch viele gute und so viele Möglichkeiten, um zu helfen.” Justin nahm sich auch die Zeit, um die Wohltätigkeitsorganisationen hervorzuheben, die er unterstützt und die den von der Coronavirus-Pandemie Betroffenen helfen. In seinen Geschichten knüpfte er an Feeding America, das Rote Kreuz, Save The Children und World Central Kitchen an, um seine Anhänger zu einer Spende zu ermutigen.

Wie Justin haben auch einige andere Prominente nach dem globalen Ausbruch den Bedürftigen etwas zurückgegeben. In den letzten Tagen mögen Sterne Nina Dobrev, Gwyneth Paltrow, Kelly Ripa und mehr haben wohltätige Spenden für Hilfsmaßnahmen gegen Coronaviren geleistet.

Über das Wochenende, RihannaDie Clara Lionel Foundation gab bekannt, dass sie 5 Millionen US-Dollar für die schnelle Reaktion von COVID-19 in den USA und auf der ganzen Welt spenden wird.

Nachdem er erfahren hatte, dass Krankenhäuser in New York aufgrund des Zustroms von Coronavirus-Patienten keine medizinischen Masken mehr hatten, war Designer Christian Siriano und sein Designteam meldete sich freiwillig, um Schutzmasken für medizinisches Personal herzustellen.

Andere Möglichkeiten, wie Sterne helfen, sind die Pflege bedürftiger Tiere. Miley Cyrus, Selena Gomez, Queer EyesAntoni Porowski und Riverdale‘S Camila Mendes haben ihre Häuser für neue pelzige Freunde geöffnet, die während der Pandemie vertrieben wurden.

“Bitte erwägen Sie, mit all der Zeit, die Sie zu Hause verbringen, einen pelzigen Freund zu pflegen!” Camila schrieb auf Instagram und teilte ein Bild mit ihrem neuen „Quarantäne-Begleiter“ Truffle. “Ich habe Trüffel von @thelabellefoundation in LA adoptiert, aber Sie können sich einfach an Ihre örtlichen Tierheime wenden und sehen, wie Sie helfen können.”