Press "Enter" to skip to content

Justin Hartley und Chrishell Stause "Never" betrogen sich gegenseitig: Quellen

Wie Davina Potratz in Selling Sunset sagte: “Jede Geschichte hat zwei Seiten.”

In der dritten Staffel der Netflix-Reality-Serie erfuhren die Zuschauer, dass Chrishell Stause durch die Entscheidung von Ehemann Justin Hartley , die Scheidung zu beantragen, blind gestellt wurde. Aber ohne einen Bericht von Justin mussten die Fans darüber spekulieren, was die plötzliche Trennung inspirierte, und theoretisierten, dass er seine zweijährige Frau betrogen haben könnte.

Eine Quelle sagt jedoch E! Nachrichten, dass Gerüchte über die Untreue des This Is Us- Stars “zu 100 Prozent falsch” sind.

Warum hat Justin eigentlich die Scheidung eingereicht? Nun, eine Quelle in der Nähe von Chrishell behauptet, dass dies ein Rätsel bleibt.

“Chrishell wusste, dass sie Probleme in ihrer Ehe hatten. Sie kämpften monatelang, bevor Justin sie anmeldete, aber sie glaubte nicht, dass er ihre Ehe tatsächlich beenden würde”, erklärt der Insider und fügte hinzu: “Sie haben ihre Probleme immer unter den Teppich gekehrt. “”

Aber die Quelle stellt fest, dass Chrishell keinen Abschluss hat. Der Insider sagt: “Sie spekuliert viel darüber, was wirklich zwischen ihnen passiert ist.”

“Chrishell ist gebrochen, dass er so schnell weitergezogen ist”, fährt die Quelle fort. “Es nützt ihr nichts, über die Möglichkeiten des Betrugs durch Justin nachzudenken und versucht weiterzumachen.”

Und während die erste Quelle sagt, dass die Gerüchte falsch sind, scheint es, dass der Immobilienmakler vor vier Tagen nicht vollständig von Justins Unschuld überzeugt war. Auf ihrem Twitter-Account mochte sie zwei Tweets, die darauf hindeuteten, dass er vor der Trennung eine Affäre mit seiner jetzigen Freundin Sofia Pernas gehabt haben könnte.

Einer der Tweets des Twitter-Benutzers @ConcernedSoapFan lautete: “@justinhartley hat einen Film in Kanada gedreht, als seine neue Freundin @SofiaPernas den Sommer vor ihrer Trennung drehte. Das Timing scheint, als hätte er @ Chrishell7 wahrscheinlich betrogen und genommen der Ausweg eines Feiglings, um die Unterstützung der Ehepartner zu vermeiden und sie mit Gas zu beleuchten. ”

Der andere Tweet hob einen nicht überprüften Bericht auf der Promi-Website Blind Gossip hervor, in dem unter anderem behauptet wird, Justin habe Monate vor seinem Scheidungsantrag “eine Affäre” gehabt.

Aber die erste Quelle wiederholt: “Betrug war nie in den Karten und geschah nie auf beiden Seiten.”

E! Die Nachrichten haben Chrishell um einen Kommentar gebeten.

Mit der Scheidung, die Justins Charakter in Frage stellt, hat sich seine Ex-Frau Lindsay Korman-Hartley ausgesprochen, um ihn zu verteidigen. Sie sagte, der Schauspieler sei ein “Beispiel für einen soliden Mann” und ein “lieber Freund und ergebener Vater unserer Tochter”. Sie fuhr fort: “Egal welche Konflikte Justin und ich in der Vergangenheit hatten, ich schätze, was wir heute haben, und ich bin dankbar für die Familie, die wir aufgebaut haben.”

Stunden später reagierte Chrishell anscheinend mit einer Erklärung in ihrer Instagram-Geschichte, in der sie teilweise schrieb: “Sei die Frau, die die Krone einer anderen Frau repariert, ohne der Welt zu sagen, dass sie schief war.”