Justin Bieber: Hailey Baldwin schlägt zurück auf falsche Behauptungen, ein virales Video zeigte eine Sängerin, die sie anbrüllte

0

Hailey Baldwin hat falsche Behauptungen aufgeworfen, dass ihr Ehemann Justin Bieber sie nach einem Auftritt in Las Vegas angeschrien hat .

Ein Video, in dem Bieber mit Baldwin interagierte, kurz nachdem er am Samstagabend mit Diplo im XS-Nachtclub aufgetreten war, war viral geworden, wobei einige Zuschauer und Medien spekulierten, dass der Sänger in seinem Verhalten übermäßig aggressiv war.

Allerdings widersprachen Kommentare von Augenzeugen dem, wobei einige sagten, dass Bieber Baldwin überhaupt nicht anschrie, sondern einfach nur lebhaft sprach, da er gerade live aufgetreten war.

Auf Instagram teilte Baldwin ein Foto von sich und Bieber beim Küssen, zusammen mit einer Bildunterschrift, die sich auf ihre Vegas-Reise bezog.

„Erinnert sich daran, wie toll das letzte Wochenende war“, schrieb sie.„Hatte die beste Zeit, umgeben von so viel Liebe.

„Jede andere im Umlauf befindliche Erzählung ist mehr als falsch“, fuhr Baldwin fort.”Füttern Sie nicht die negativen Bullen***-Peeps.”

Der Kommentar bestätigt bereits vorhandene Berichte von Teilnehmern des Konzerts, die Bieber verteidigten, nachdem das irreführende Video viral geworden war.

„Er hat nicht geschrien und wir waren da, um zu sehen, was passiert ist.Er war ganz Adrenalin“, schrieb ein Fan auf Twitter.

“Ich habe das von Justin aufgenommen, kurz bevor das Video aufgenommen wurde”, schrieb ein anderer Fan und teilte ein Video von Bieber, der animiert auftritt.„Er war auf STRAIGHT Adrenalin von den Auftritten.Er war nicht sauer auf Hailey und er hat sie nicht angeschrien.“

Bieber und Baldwin sind seit 2018 verheiratet.

Share.

Leave A Reply