Jon Bon Jovi spricht über die Wiedervereinigung mit Jennifer Nettles für “Do What You Can”. 

0

Jon Bon Jovi gibt uns 2020 etwas zu feiern.

Am Montag, dem 12. Oktober in der Folge von Daily Pop, holte die Rocklegende Carissa Culiner von E! Ein und diskutierte über sein neues Album 2020. Wie der Künstler “Livin ‘on a Prayer” feststellte, war das neue Album “inspiriert von” diese verrückte Welt. ”

Er erklärte: “Ich hatte den Albumtitel 2020 vorgeschlagen, sowohl weil es eine klare Vision war als auch weil die niedliche Trockenheit in einem Wahljahr ein großartiger Autoaufkleber sein würde.”

Bereits im März besuchte Bon Jovi Daily Pop und diskutierte einen Song, der jetzt im Jahr 2020 zu sehen ist. Laut dem Singer-Songwriter kam “Do What You Can” zu ihm, als er in seinen JBJ Soul Kitchen-Standorten inmitten der anhaltenden Coronavirus-Pandemie arbeitete.

“Wir haben drei Gemeinschaftsrestaurants von JBJ Soul Kitchen, deren Grundlage die Freiwilligenarbeit ist. Da jedoch keine Freiwilligen hereinkommen und die Arbeit erledigen konnten, z. B. Geschirr spülen, war ich wieder hinter dem Waschbecken und tat, was ich früher getan habe.” er erklärte noch einmal.

Als Frau Dorothea sein Foto für soziale Medien machte, erinnerte sich Bon Jovi an die folgende Überschrift: “Wenn Sie nicht tun können, was Sie tun, tun Sie, was Sie können.”

“Als ich am nächsten Tag aufwachte, sagte ich: ‘Es gibt einen Bon Jovi Chor für dich.’ Also ging ich in mein Zimmer und schloss die Tür und schrieb das Lied und schrieb es in seiner Gesamtheit “, überlegte er. “Zu dieser Zeit wollte ich diesen Refrain und den ersten Vers teilen, der der Welt sagte: ‘Wir leben das zusammen.'”

So wurde “Do What You Can” geboren, einschließlich einer Zusammenarbeit mit Jennifer Nettles von Sugarland.

“Jennifer hat einmal ein Lied mit dem Titel” Wer sagt, dass man nicht nach Hause gehen kann “gesungen, und für Bon Jovi war es unsere erste Country-Single Nummer eins”, gab er weiter. “Also, mit diesem Lied … hatte ich das Gefühl, etwas Einzigartiges und Universelles zu haben, also fragte ich Jennifer, ob sie das Lied hören würde und sie sagte: ‘Ich bin dabei’ und wir machten es als Duett . ”

Sehen Sie sich Bon Jovis vollständiges Daily Pop-Interview oben an.

Share.

Comments are closed.