Press "Enter" to skip to content

Jimmy Carr entsetzt Stephen Mulhern, indem er das "C-Wort" in "Karriereende" von Rolling In It fallen lässt, sagt Gastgeber

JIMMY Carr entsetzte Stephen Mulhern, indem er laut Moderator das “C-Wort” in “Karriereende” -Ausgängen von ITVs neuester Gameshow “Rolling In It” fallen ließ.

Wettbewerbsstarke Prominente bekamen einen kleinen Mund, als sie in der Show um einen großen Geldpreis kämpften, um die neue Sucht der Nation zu werden.

Rolling In Es ist ein Glücksspiel, bei dem drei Teilnehmer neben einigen ihrer Lieblingsstars spielen, darunter Mark Wright, Gemma Collins und Joel Dommett.

“Wenn ich Ihnen die Outtakes zeigen könnte, gibt es eine Menge”, sagte Stephen zu The Sun.

“Es gibt eine Menge ‘effing this’ und ‘das ist nur ab ***** d’, es ist eine Menge.

“Ich kann nicht einmal ein Wort sagen, das sich damit reimt, aber jemand sagte ‘diese Münze ist ein’ etwas ‘.’

“Du sagst dieses Wort, du wirst nie wieder arbeiten – aber es wurde gesagt und es ist auf Band und im Tresor.”

Als Stephen gefragt wurde, wer der Cuplrit sei, bestand er darauf: “Ich kann nicht sagen, wer … OK, es war Jimmy Carr.”

Er fügte hinzu: “Es gibt andere, auf die Sie achten müssen. Joe Swash, er kommt oft auf. Joel Dommett, sie konnten seine Sachen nicht behalten.”

Rolling In Es gibt drei Teams, die sich aus dem Spieler und seinem prominenten Partner zusammensetzen und eine Münze über ein sich bewegendes Förderband in Richtung Slots rollen müssen, die mit großen Geldsummen gekennzeichnet sind, um zu gewinnen.

Das einzige, was ihnen im Weg steht, sind bankrotte Slots, bei denen der Spieler alles verliert.

Im Laufe des Spiels steht immer mehr Geld auf dem Spiel – aber höhere Strafen im Glücksspiel und im harten Wettbewerb.

Der Wurf einer letzten Münze könnte bestimmen, ob der Teilnehmer alles verliert oder nach Hause geht.

Trotz 20 Jahren im Showbusiness gibt Stephen zu, dass er vor der Ausstrahlung der ersten Folge nervös ist – glaubt aber, dass es eine der besten Shows da draußen ist.

“Ich habe noch nie eine Show veranstaltet, in der ich mich so angespannt gefühlt habe”, gibt Stephen zu.

“Es gab Momente, in denen ich mich krank fühlte, weil sie alles in die Luft jagen konnten und es einfach reines Glück ist.

Dieses Spiel ist neu und frisch und aufregend. Es ist angespannt und macht alles, was wir im Moment brauchen. Es könnte zu keinem besseren Zeitpunkt kommen.”

“Ich glaube nicht, dass es einen Moderator oder Darsteller gibt, der sich keine Sorgen macht, wenn eine neue Show herauskommt. Es ist wichtig.

“Hoffen wir, dass es eine Chance gibt.”

Obwohl Rolling in It brandneu ist, hat es einige große Prominente gewonnen.

Andere Prominente, die in dieser Serie auftreten, sind Chris Kamara, Antony Cotton, John Thompson und Fleur East.

Aber Stephen zögerte zunächst, Stars in die Aufstellung aufzunehmen.

“Ich liebe ‘In For A Penny’, weil wir mit Mitgliedern der Öffentlichkeit zusammengearbeitet haben”, erklärte er.

“Wir geben mehr und wir haben nichts zu verbergen und du bekommst jede Emotion, die du willst.

“Als sie mir sagten, wir würden Leute aus dem Fernsehen haben, habe ich das in Frage gestellt.

“Als wir zum Filmen kamen, wurden sie unter Druck gesetzt, und deshalb liebe ich es.

“Die Show ist stark genug ohne eine Berühmtheit, aber Sie sehen, dass sie sich wirklich darum kümmern, sie sind nicht nur für ihre Gebühr da.”

Stephen neckt einige weitere Patzer aus den kommenden Folgen und sagt, Gemma Collins mache einen massiven Fehler und Joe Swash trifft ein bekanntes Gesicht.