Jessie Wallace von EastEnders zeigt ein neues Elvis-Tattoo – aber es sieht genauso aus wie der Ehemann des Bildschirms, Shane Richie

0

EASTENDERS-Star Jessie Wallace zeigt ein neues Tattoo von Elvis – aber es sieht genauso aus wie ihr Ehemann Shane Richie auf dem Bildschirm.

Kat Slater fiel Hals über Kopf auf die freche Alfie Moon auf der BBC-Seife und jetzt hat Jessies neues Einfärben eine unheimliche Ähnlichkeit mit ihm.

Das große Tattoo befindet sich auf ihrem linken Unterarm und zeigt The King in seiner klassischen Tolle – eine Frisur, die auch Alfie bevorzugt.

Die 48-jährige Schauspielerin ging zu ihrem örtlichen Laden in Nord-London, um Lebensmittel mit ihrer Schutzmaske zu kaufen.

Sie war lässig in schwarz-grauer Sportkleidung und vervollständigte ihren Look mit einer hellblauen Designer-Sonnenbrille von Chanel.

Jessie trug eine Einkaufstasche mit Domestos-Reiniger, Mineralwasser und einer Flasche Gordons Gin.

Im Januar wurde bekannt, dass Jessie von EastEnders suspendiert worden war, nachdem sie angeblich am Set getrunken hatte.

Die Bosse hielten ein Krisentreffen ab und beschlossen, sie zwei Monate lang von der Seife zu befreien, damit sie sich „selbst in Ordnung bringen“ konnte.

Ihre Axt aus der Seife kam nur wenige Wochen, nachdem The Sun exklusiv enthüllte, dass Jessie sich nach zwei Jahren von ihrem Gemüsehändler-Freund Paul Keepin getrennt hatte.

Das Paar löste sich kurz vor Weihnachten auf und eine Quelle sagte damals: „Sie geht weiter und möchte, dass das neue Jahr ein Neuanfang ist, wenn sie sich auf die Arbeit konzentrieren wird.“

Aber ihr Party-Lebensstil hat sie in Schwierigkeiten gebracht. Mitte der 2000er Jahre wurde sie wegen der Verwendung des Arzneimittels Ketamin ausgesetzt.

Sie wurde wegen schlechten Benehmens von der Show suspendiert und mit der Axt bedroht.

Share.

Comments are closed.