Press "Enter" to skip to content

Jason Momoa denkt darüber nach, dass er "zu pleite ist, um nach Hause zu fliegen", während er Game of Thrones dreht

Obwohl er jetzt ein Superhelden-Franchise führt, führte Jason Momoa nicht immer einen glamourösen Lebensstil. Während du Heimweh hast, wenn du Denis Villeneuves bevorstehendes Spiel drehst DüneEnglisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/03/22.html Der Schauspieler besuchte Instagram, um über die Zeit nachzudenken, als er durch Irland fuhr und mit seinem Freund, dem Produzenten Brian Andrew Mendoza, in einem Van schlief, nachdem er sich in der ersten Staffel von in einer Produktionspause keinen Heimflug leisten konnte Game of Thrones.

Neben einem Foto von sich selbst, das auf Luftmatratzen in dem Van lag, schrieb Momoa: „Wir waren [too]Als wir nach Hause flogen, mieteten wir einen Lieferwagen namens UHAUL in Belfast und fuhren durch das wunderschöne, erstaunliche IRLAND, um das beste Pint Guinness zu finden. Es stellt sich heraus, dass es überall perfekt ist. "Er fügte hinzu:" So viele wundervolle Menschen und Geschichten. Ich schätze diese Zeiten. Es waren die einfachsten Momente, an die ich mich am meisten erinnere. Ich vermisse immer noch meine Familie. War ein langer Weg und ich habe das Gefühl, ich fange gerade erst an. "Der beliebte Star hat mit Sicherheit einen langen Weg zurückgelegt.