Ist es nur ich Oder sind böswillige soziale Distanzierer ein Albtraum? fragt MELANIE MCDONAGH. 

0

Neulich ging ich einen Weg in meinem örtlichen Park entlang und kümmerte mich um meine eigenen Angelegenheiten. In die entgegengesetzte Richtung näherte sich ein Mann mittleren Alters.

Als er näher kam, streckte er einen Spazierstock auf Armeslänge aus, mit der klaren Absicht, mich und die Frau hinter mir in der obligatorischen Entfernung von zwei Metern zu halten.

Für ein gutes Maß funkelte er uns finster an, bevor er davonpirschte und seinen Stock schwang. Es fühlte sich unhöflich, unnötig an und zeigte sich fast. Was glaubte er, was wir tun würden? Sich zu ihm schleichen und husten?

Wenn er so besorgt wäre, hätte er auf dem Rasen laufen können, um sich von anderen Menschen fernzuhalten.

Aber er ist nicht allein. Die Pandemie scheint Kontrollfreaks eine Ausrede gegeben zu haben, herrisch und widerlich zu sein.

Vor einiger Zeit begegnete ich auf einem Treidelpfad einer Frau in die entgegengesetzte Richtung, die beide Arme weit ausstreckte, um mich in Schach zu halten, und bedrohlich starrte.

Das gleiche Verhalten ist in geschlossenen Räumen und in Geschäften, in denen die Wahrscheinlichkeit einer Infektion größer ist, verständlicher, aber immer noch lästig. In einem fand ich eine Assistentin, die ein riesiges Lineal hielt und einen Blick in die Augen hatte, der besagte, dass sie damit zeigen wollte, wie zwei Meter aussehen.

Mir ist klar, dass die Menschen mehr als sechs Monate nach Beginn der Beschränkungen beginnen, ihre Wachsamkeit zu lockern. Bei Versammlungen haben die Menschen begonnen, zu ihrem alten Verhalten zurückzukehren, Hände zu schütteln und Wangen zu küssen. Und viele von uns müssen wachsam bleiben, um ältere Verwandte zu schützen.

Es gibt jedoch einen Unterschied zwischen der Vermeidung direkten physischen Kontakts und der unentgeltlichen Aggressivität.

Ein öffentlicher Raum ist genau das, und es gibt ein Gleichgewicht zwischen Sicherheit und Bösartigkeit.

Wenn Sie einen Stock haben, behalten Sie ihn für sich. Und seien Sie gewarnt: Wenn ein Verkäufer das nächste Mal versucht, mich mit einem sehr langen Lineal zu stupsen, wird es Probleme geben.

Share.

Comments are closed.