In Meghan Markle und Prince Harrys schockierend anderer Welt

0

Ist es erst zwei Jahre her Meghan MarkleClare Wright Keller für Givenchy strahlte den Gang entlang, an ihrer Mutter und der gesamten britischen Königsfamilie vorbei und in ihre Zukunft bei Prinz HarrySeite?

Wenn es sich für uns so anfühlt, als ob sich für diese beiden übermäßig viel verändert hat, denken Sie natürlich darüber nach, wie es sich für Harry und Meghan anfühlen muss, die tatsächlich ein Leben aufgegeben haben, um ein anderes zu verfolgen.

Kein Leben Stilper se, denn egal was es für sie bedeutet, „finanziell unabhängig“ zu werden, Geld ist für sie kein Thema Königin Elizabeth die zweiteDer Enkel – der Sohn und Bruder zukünftiger Könige – und seine Frau, das Ehepaar, das früher als Herzog und Herzogin von Sussex bekannt war.

Aber in einer atemberaubenden Wendung der Ereignisse in diesem Jahr, eine Wendung, die niemand angesichts der Aufregung der Ära 2018 darüber vorhergesagt hätte, wie sehr Meghan, die sich der königlichen Familie anschloss, für die Monarchie bedeutete, traten sie als hochrangige Könige zurück. Und heute feiern sie ihren zweiten Hochzeitstag in Los Angeles – wo alles für Meghan begann, aber Tausende von Kilometern von dem Ort entfernt, an dem Harry sich jemals vorgestellt hatte, zu leben, selbst wenn er sein eigenes Ding früher gemacht hatte.

„Harry hat Freunden gesagt, dass er die Armee und seine militärischen Ernennungen wirklich vermisst. Er vermisst die Kameradschaft, in den Streitkräften zu sein “, sagte ein königlicher Insider Der Telegraph Im April. “Er hat Freunden erzählt, dass er immer noch nicht glauben kann, dass dies geschehen ist. Er kann nicht glauben, dass sein Leben auf den Kopf gestellt wurde. “

Versteh ihn nicht falsch, “das Leben war großartig” mit Meghan, fuhr die Quelle fort. “Aber ich glaube nicht, dass er vorausgesehen hat, dass sich die Dinge so entwickeln, wie sie es getan haben. Natürlich gibt er Meghan keine Schuld. Es besteht nur das Gefühl, dass er besser geschützt gewesen wäre, wenn er noch in der Armee gewesen wäre. “

“Ich weiß nicht, wie sich seine Karriere entwickeln wird, aber ja, ich war in Kontakt, obwohl ich denke, dass er das Leben gerade ein bisschen herausfordernd findet”, sagte der Primatologe Jane Goodall, ein Freund des Paares, das letztes Jahr für die September-Ausgabe von mit dem König gesprochen hat Britische Vogue, von Meghan als Gast herausgegeben, erzählt Radiozeiten Im April.

Im Nachhinein können Sie sehen, wie der Umzugszug den Bahnhof verlässt, noch bevor Harry und Meghan am 19. Mai 2018 in der St. George’s Chapel auf dem Gelände von Windsor Castle ihre I-Dos sagten – eine Spur von Brotkrumen von A nach B, die an etwas erinnert von den Hinweisen, die ein nicht dauerhaftes Promi-Paar während seines vorgeteilten Zusammenlebens zerstreuen könnte, um nachträglich gesammelt zu werden.

Nur in diesem Fall bestand die Beziehung zwischen dem Paar und der Krone.

“Ich denke, ich kann sehr sicher sagen, so naiv es jetzt klingt, nachdem ich diese Lernkurve in den letzten anderthalb Jahren durchlaufen hatte, hatte ich kein Verständnis dafür, wie es sein würde”, gab Meghan gegenüber der BBC zu als sie und Harry sich zu einem Interview hinsetzten, nachdem sie ihre Verlobung im November 2017 angekündigt hatten. “Ich glaube, keiner von uns hat das getan, dass wir beide das gesagt haben, obwohl wir wussten, dass es so sein würde.”

„Nein“, fügte Harry hinzu, „ich habe versucht… dich so weit wie möglich zu warnen, aber ich denke, wir waren beide total überrascht von der Reaktion nach den ersten fünf sechs Monaten, in denen wir uns selbst darüber im Klaren waren, was von da an tatsächlich passiert ist. Ich denke, Sie können so viele Gespräche führen, wie Sie möchten, und versuchen, so viel wie möglich vorzubereiten. Aber wir waren… völlig unvorbereitet auf das, was danach geschah. “

So wie ein Tägliche Post Schlagzeile, in der Harrys in LA geborene Freundin als “(fast) direkt aus Compton” angepriesen wird, auf einem Artikel, der ohne guten Grund eine Einführung in die Bandenaktivität in der Region enthält.

Meghan gab zu, dass die unzähligen Unwahrheiten und der Ton einiger Berichte über sie und ihre Beziehung “entmutigend” gewesen waren. Sie fuhr fort: “Sie wissen, es ist eine Schande, dass dies das Klima in dieser Welt ist, um sich so sehr darauf zu konzentrieren, oder dass dies in diesem Sinne diskriminierend wäre. Aber ich denke, weißt du, am Ende des Tages bin ich wirklich nur stolz darauf, wer ich bin und woher ich komme, und wir haben uns nie darauf konzentriert.

“Wir haben uns nur darauf konzentriert, wer wir als Paar sind. Wenn Sie also all diese zusätzlichen Schichten und all diese Geräusche wegnehmen, ist es meiner Meinung nach wirklich einfach, einfach nur zusammen zu sein und den Rest auszuschalten. “

Vielleicht, wenn Sie eine Hochzeit planen müssen.

Die Negativität ließ lange genug nach, damit Harry und Meghan in relativer Ruhe heiraten konnten (nun, wenn Sie die täglichen Geschichten über Meghans Vater ignorierten, den spürbaren Groll ihrer Stiefschwester gegen sie und jeden anderen, der versuchte, in das Meghan-Exposé-Geschäft einzusteigen), Titelseiten und Fernsehnachrichten rund um den Globus kündigen die Gewerkschaft mit größter Aufregung, Stimmung und übergeordnetem Respekt für die geschichtsträchtige Bedeutung des Tages an.

Ganz zu schweigen von, Ohnmacht, ihr Kleid! George und Amal! Oprah! Serena! Was für ein Tag war es für Mode, Berühmtheit und die Verschmelzung von Kulturen – biracial, progressiver Amerikaner mit … euch alten Engländern.

“Es war offensichtlich, dass die Bedeutung dieses Anlasses mehr als jede andere war. Es würde eine sehr persönliche Zeremonie mit so vielen Möglichkeiten sein, die sowohl das Erbe von Braut und Bräutigam als auch ihre einzigartige Art, unglaublich inklusiv, echt und großzügig zu sein, widerspiegeln würden”, so Clare Wright Keller, die monatelang leise an Meghans Kleid arbeitete, beschrieb ihre Gefühle, die zum großen Tag führten, in einem Post auf Instagram im letzten Monat.

Es gab eine Flitterwochenperiode, aber der Zug nahm bald Fahrt auf.

In diesem Oktober herrschte erneut Glück, als bekannt wurde, dass Meghans und Harrys erstes Kind unterwegs war. Meghans offensichtliche, aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht bestätigte Babybauch hatte eine herausragende Rolle bei der Berichterstattung über Prinzessin EugenieHochzeit.

Trotzdem wurde sie ausgewählt, weil sie ihren Bauch zu sehr berührt hatte (protziges Wiegen! Ihre Kritiker weinten), weil sie nach New York geflogen war, um eine verschwenderische Babyparty zu machen, die ihre Freunde für sie geworfen hatten (Was ist eine Babyparty? Sie können sich vorstellen, wie die Witwergräfin fragt) und dafür, dass Sie nicht mit dem Royal Baby Birth Planning Committee (auch bekannt als die Leute, die gerne zwei Wochen außerhalb des Krankenhauses campen, um auf die ersten Wehen zu warten) Ball spielen.

Inzwischen Gerüchte über Spannungen zwischen Meghan und Kate Middleton tauchte auf, weil sie keine BFFs geworden waren, und diese wurden zu Berichten über eine Kluft zwischen Harry und Prinz WilliamLetzterer gab seinem kleinen Bruder angeblich nicht den Daumen hoch, den Harry wollte, als er Meghan zum ersten Mal in die Herde brachte.

Und obwohl es wirklich nicht allzu seltsam war, wenn man bedenkt, dass es für Harry keinen Grund mehr gab, eine Vorgruppe in der Kate-and-William-Show zu sein, beschlossen Harry und Meghan, aus dem Kensington Palace auszuziehen und sich in Frogmore Cottage niederzulassen Das 45 Minuten entfernte Windsor sowie die Aufteilung der Haushalte und die Gründung einer eigenen Stiftung haben nichts unternommen, um die Klage zu zerstreuen, dass die einst unzertrennlichen (nicht wahren) Brüder auf der Strecke waren.

Zumindest die Geburt von Archie Harrison Mountbatten-Windsor Der 12. April 2019 war ein eindeutig freudiges Ereignis, das umso quietschender wurde, als sich herausstellte, dass Meister Archie das Ebenbild seines eigenen Vaters als Baby war.

Aber die relativ private Taufe, die sie im Juli für Archie hatten, zusammen mit ihrer Entscheidung, die Identität seiner Paten zurückzuhalten (seitdem enthüllt), versetzte ihre Kritiker in einen Trottel, von dem sie sich nie erholten – das Tat waren die Fotos und Zugang, den sie im Austausch für die Öffentlichkeit erwarteten, damit dieses teure Experiment, das als königliche Familie bekannt ist, in ihrer Mitte weiter bestehen kann. Sie möchten, dass wir Steuerzahler die Rechnung für Ihre Renovierung Ihres Hauses im Wert von 3 Millionen US-Dollar bezahlen, und möchten uns dennoch nicht einmal sagen, wer die Paten Ihrer Kinder sind?

Diese Art von Ding.

Eine Reise zu Elton Johns Haus in Südfrankreich wurde als verschwenderische, berechtigte Ausgabe angesehen, und selbst als John darauf bestand, dass es alles sein Vergnügen war, einschließlich ihrer Privatjetreise, er dann wurde gesprengt, weil er seinen Freund angerufen hatte Prinzessin DianaAls er erklärte, wie unfair er fühlte, dass das Paar behandelt wurde.

Tatsächlich häuften sich die Diana-Referenzen mit George Clooneykommentierte, dass die Jagd auf Meghan gefährlich nahe an das heranrückte, was die Prinzessin von Wales durchgemacht hatte, und Sarah Ferguson, Herzogin von York, startet eine Anti-Mobbing-Kampagne und denkt daran, wie sie und Diana vor Jahrzehnten gegeneinander antreten müssen.

Und wie Wagen Meghan verlässt die Seite ihres Sohnes für zwei Tage, um zuzusehen Serena Williams im September bei den US Open in New York spielen? Keine Mutter hat je 48 Stunden für sich genommen, ihr Kind bis auf seinen Vater, sein Kindermädchen und verschiedene andere Mitarbeiter in der Geschichte der Mutterschaft allein gelassen!

Wohlgemerkt, die zustimmende Berichterstattung über Meghan und Harry ging eine Kolumne weiter, in Form von entzückenden Abhandlungen über alles, was sie trug, wie natürlich sie bei offiziellen Veranstaltungen zu sein schien, wie sehr die Öffentlichkeit sie zu mögen schien und welche Bedeutung sie hatte von der Arbeit, die sie für ihre Schirmherrschaft tat. Sie und Harry setzten ihr scheinbar fabelhaftes Leben fort, einschließlich der Teilnahme an der Londoner Premiere von Der König der Löwen und Treffen BeyoncéAls talentierte personalisierte Onesies für Archie von den New York Yankees und Boston Red Sox, als die Teams in die Stadt kamen; und haben Hillary Clinton ins Haus.

Diejenigen, die die Royals eher als Kuriosität als als eine wichtige Institution betrachteten, applaudierten weiterhin alles, was Meghan tat, was als subversiv, groß oder klein angesehen wurde.

Aber das Schreiben war im vergangenen Oktober an der Wand, als sowohl Harry als auch Meghan dem Journalisten Tom Bradby emotionale Interviews für ein ITV-Special gaben („Sag deine Wahrheit, Meghan!“, Genehmigten ihre Fans; „Was sind sie? tun? ” wunderten sich ihre Kritiker) und kündigten anschließend eine sechswöchige Pause von den Strapazen der Royalisierung an.

Sie verbrachten Weihnachten mit Meghans Mutter und Neujahr in Kanada und am 8. Januar war der Zug offiziell von der Strecke. Harry und Meghan kündigten ihre Absicht an, “eine fortschrittliche neue Rolle innerhalb dieser Institution zu entwickeln” und ihre Zeit zwischen Großbritannien und Nordamerika aufzuteilen.

Inmitten der Ergebnisse der unzähligen Verhandlungen mit der Königin, Prinz Charles und Prinz William, der in der Zwischenzeit stattfand, vereinbarten Harry und Meghan, den Koffer der Regierung persönlich mit 3 Millionen US-Dollar aufzufüllen, die zuvor aus öffentlichen Mitteln für die Renovierung von Frogmore gezahlt worden waren, und sie spendeten auch den Erlös aus dem Fernsehen ihrer Hochzeit für wohltätige Zwecke. Während sie ihre Dukedom- und His-and-Her Royal Highness-Titel behielten (und Harry ist immer noch Major in der britischen Armee), haben sie vereinbart, sie nicht für geschäftliche oder philanthropische Zwecke zu verwenden.

“In den letzten anderthalb Monaten waren Herzog und Herzogin weiterhin aktiv an diesem Prozess beteiligt, der verständlicherweise für Herzog und Herzogin und ihre treuen Mitarbeiter angesichts der Nähe ihrer königlichen Hoheiten und ihres engagierten Teams traurig war.” Sprecher des Paares sagte im Februar.

“Die königliche Familie respektiert und versteht den Wunsch des Herzogs und der Herzogin von Sussex, ein unabhängigeres Leben als Familie zu führen, indem sie die angebliche Rechtfertigung des” öffentlichen Interesses “für das Eindringen von Medien in ihr Leben beseitigt”, so die Erklärung weiter. “Sie bleiben ein geschätzter Teil der Familie Ihrer Majestät.”

Der 31. März war das offizielle Ablaufdatum ihres verkürzten Lebens als Senior Royals – obwohl sie sich bis dahin offiziell in LA niedergelassen hatten, körperliche Distanzierung praktizierten und ihr Leben über Zoom-Chats und FaceTime aufgrund der COVID-19-Pandemie und des Aufenthalts fortsetzten -Das Drängen von Stadt- und Staatsbeamten zu Hause.

Vor ihrem Ausstiegsdatum (unbeschwert #Megxit genannt, als die Nachricht zum ersten Mal veröffentlicht wurde) räumten sie die Social-Media-Konten von Sussex Royal und kündigten ihre neue Organisation Archewell an, die nach ihrem Sohn und dem Griechen benannt wurde Arche, was “erste Ursache” bedeutet.

Mehrere Berichte haben ihren aktuellen Standort als 22 Hektar großes Anwesen in Beverly Hills ermittelt Tyler Perry, der ein enger Freund ihres Hochzeitsgastes ist Oprah Winfrey, aber eine Quelle sagt E! Nachrichten, dass Harry und Meghan versuchen, ihre eigenen Immobilienwurzeln in der Stadt zu pflanzen.

Der Insider vermutete, dass jeder Immobilienmakler, der das Glück hat, sie als Kunden zu gewinnen, eine Vertraulichkeitsvereinbarung abschließen muss, aber der Quelle wurde mitgeteilt, dass er im Bereich von 10 bis 20 Millionen US-Dollar sucht, wahrscheinlich in einer geschlossenen Gemeinschaft, weil Privatsphäre und Sicherheit sind von größter Bedeutung.

Die Spekulationen haben seit dem großen Schritt weiter zugenommen – erstens, dass die Obamas sie bei ihrem Übergang von einer Form des öffentlichen Lebens zu einer anderen berieten. Diese Meghan würde Oprah ihr erstes großes Interview geben. Oder vielleicht Ellen DeGeneres. Dass sie kauften Mel GibsonMalibu Herrenhaus. Dieser Harry stützt sich auf George Clooney, um Unterstützung zu erhalten.

Nein, nein.

Eine Biographie namens Freiheit finden: Harry und Meghan und die Entstehung einer modernen königlichen Familie wird im August von dem langjährigen königlichen Korrespondenten und Gastgeber der HeirPod Podcast Omid Scobie und die königliche Reporterin Carolyn Durand, und es gab gemischte Berichte darüber, ob das Paar persönlich Interviews für das Projekt gewährt hat oder nicht. (Nicht, ist das Wort, obwohl der Verlag HarperCollins sagt, dass das Buch “unter Beteiligung derjenigen geschrieben wurde, die dem Paar am nächsten stehen”.)

Obwohl Harry eingestanden hat, dass sie meistens nur wie alle anderen Schutz suchen, machten er und Meghan sich am Osterwochenende (mit Handschuhen und Gesichtsbedeckungen) auf den Weg, um den Menschen Mahlzeiten für das in West Hollywood ansässige Wohltätigkeitsprojekt Angel Food zu liefern deren Gesundheitszustand es für sie unsicher macht, ihre Häuser zu verlassen, um Lebensmittel einzukaufen.

“Sie sprechen immer noch mit Organisationen und Wohltätigkeitsorganisationen, mit denen sie zusammengearbeitet haben, um herauszufinden, wie sie helfen können”, teilte eine Quelle mit E! Neuigkeiten im letzten Monat. “Die Umstände haben sich geändert, ihre Absicht zu helfen jedoch nicht.”

Ebenfalls im April kündigte Harry seine neue Initiative HeadFIT for Life zur Sensibilisierung für psychische Gesundheit an. Letzte Woche nahmen er und Meghan an einer Videokonferenz mit dem Crisis Text Line-Team teil, um den Mitarbeitern für ihre wichtige Arbeit zu danken und ermutigende Worte zu sagen. Beide haben regelmäßig Online-Meetings und Anrufe mit den verschiedenen Organisationen, mit denen sie zusammenarbeiten, und Harry hat eine spezielle Nachricht aufgezeichnet, die am vergangenen Wochenende während einer Wiederholung der OnSide Youth Zones Awards 2019 abgespielt wurde.

“Auch dies wird vergehen”, versicherte er seinem Publikum. “Und bevor du es weißt, wirst du wieder zusammen sein, wahrscheinlich in einer Jugendzone, weißt du, rennst herum und hast die beste Zeit aller Zeiten.”

Auch dank der Online-Technologie haben Meghan und Harry die Datenschutzklage gegen den Herausgeber des Mail an Sonntag, über die Veröffentlichung eines Briefes durch die Boulevardzeitung, den Meghan zur Zeit ihrer Hochzeit an ihren Vater schrieb, konnte sie letzten Monat vorankommen. (Die Zeitung steht zu ihrer Geschichte.) Meghans Anwaltsteam, darunter ein Rechtsanwalt, der einst Prinzessin Diana vertrat, sowie zahlreiche andere Prominente in Fällen von Privatsphäre und Diffamierung.

Letzten Monat kündigte das Paar auch an, dass sie sich nicht mehr mit dem beschäftigen würden Mail, Die Sonne, das ausdrücken oder der Spiegel.

Keine der Zeitungen hat es gut aufgenommen, aber in ihrer Erklärung sagte der Sprecher des Paares: „Die Medien haben jedes Recht, über den Herzog und die Herzogin von Sussex zu berichten und tatsächlich eine Meinung darüber zu haben, ob gut oder schlecht. Aber es kann nicht auf einer Lüge beruhen. “

An der Heimatfront unterhielten sich Harry, Meghan und Archie letzten Monat an ihrem 94. Geburtstag mit der Königin und zu Archies erstem Geburtstag am 12. April hatte er ein virtuelles Spieldatum mit einigen seiner kleinen Freunde über FaceTime und seine Mutter backte ein Kuchen.

Sie veröffentlichten auch ein Video, in dem Meghan ihrem Sohn vorlas – sowohl bezaubernd (nicht, dass einige Leute nichts zum Lumpen fanden) als auch für einen guten Zweck den charmanten Teil ihres Beitrags zu #SaveWithStories, der Kampagne, die in gestartet wurde März vorbei Jennifer Garner und Amy Adams Spenden für Save the Children und No Kid Hungry zu sammeln.

“Wie viele Eltern konzentrieren sie sich auch auf Archie und ihre Familie”, sagte eine Quelle gegenüber E! Nachrichten. “Sie versuchen, das Beste daraus zu machen und genießen die ganze Zeit zusammen als Familie.”

Was den Rest von Harrys Familie in England betrifft, erzählte die königliche Biografin Katie Nicholl Unterhaltung heute Abend vor kurzem, dass „die Dinge besser geworden sind und ich weiß, dass William und Harry am Telefon in Kontakt sind.

“Sie haben zusammen Videoanrufe getätigt, sie haben viele Familiengeburtstage gemacht und ich denke, da es Prinz Charles nicht gut geht, haben die Brüder wirklich gezwungen, den Hörer abzunehmen und sich wieder zu melden.”

Charles wurde im März positiv auf COVID-19 getestet und zog sich mit seiner Frau nach Schottland zurück Camilla sich erholen. Er sagte, seine Symptome seien mild und er kehrte schnell zu Online-Engagements und zur Aktualisierung der Öffentlichkeit über soziale Medien zurück.

Eine andere Quelle hatte es erzählt ET Im April sprach Harry, der sich von zu Hause „abgeschnitten“ fühlte, häufiger mit seinem Vater, seinem Bruder und seiner Schwägerin und unterhielt sich regelmäßig mit seiner Großmutter. “Für Prinz Harry war es seit seinem Umzug stressig”, sagten die Quellen. “Es war nicht einfach.”

Nicht zuletzt, weil er und Meghan weiterhin zu Hause bleiben, um seine neue Umgebung kennenzulernen und eine echte Routine zu entwickeln.

Nicholl fügte jedoch letzte Woche hinzu, dass ihr auch gesagt wurde, dass das Paar “ein großes Gefühl der Freiheit verspüre und dass sie ihr neues Leben und ihre Dinge ein bisschen mehr zu ihren Bedingungen genießen”.

„[For] Meghan und Harry, das wird der Weg der Zukunft sein “, bemerkte sie. „Sie werden nicht die ganze Zeit in ein Flugzeug springen, um nach Großbritannien zu kommen. COVID hat ihnen die Möglichkeit gegeben, eine Arbeitsweise auf der Straße zu testen. Diese Telefonkonferenzen [are]eine Möglichkeit für sie, mit Menschen zu Hause zu kommunizieren und Kontakt aufzunehmen. Ich denke, COVID-19 hat schnell verfolgt, was für sie immer eine zukünftige Arbeitsweise sein würde, da es so weit von vielen ihrer Wohltätigkeitsorganisationen entfernt ist. “

Und es ist nicht so, dass die Clooneys und Oprah nicht nur einen Anruf entfernt sind.

Share.

Comments are closed.