In Meghan Markle und Prince Harrys luxuriösem 18-Millionen-Pfund-Herrenhaus in LA, präsentiert von Oprah

0

Meghan Markle und Prince Harry werfen sich über den Teich hinweg ins Leben – und sie haben sich bereits einen festen Bestandteil des A-Lister-Lebens in LA eingepackt: ein luxuriöses Herrenhaus.

Das Ehepaar, das im März vor der landesweiten Sperrung nach Kalifornien gezogen ist, lebt jetzt in dem Haus mit acht Schlafzimmern und zwölf Badezimmern, das zuvor dem Hollywood-Schauspieler und Produzenten Tyler Perry gehörte.

Es wird angenommen, dass Oprah Winfrey Tyler dank ihres erstklassigen Promi-Netzwerks die ehemaligen Royals vorgestellt hat.

Tyler, der zuvor mit Oprahs eigenem Fernsehsender zusammengearbeitet hatte, bat sie sogar, Patin seines fünfjährigen Sohnes Aman zu sein.

In ähnlicher Weise sehen der Ex-Herzog und die Herzogin von Sussex den Fernsehstar als ihren Hollywood-Mentor und arbeiten mit ihr an einer Dokumentarserie.

Das 18 Millionen Pfund teure Anwesen in Beverly Hills, mit dem sie sie zusammengebracht hat, hat eine eigene Wohnanlage, in der sich die Reichen und Berühmten vor neugierigen Blicken in den Hollywood Hills verstecken können.

Das von der toskanischen Villa inspirierte Herrenhaus verfügt über einen eigenen Brunnen, der die Gäste am Haupteingang begrüßt, sowie über 22 Hektar weitläufiges Gelände, das Harry und Meghans Sohn Archie nach Herzenslust erkunden können.

Marmorsäulen tragen eine schattige Veranda im Hintergrund, wo sich auch ein riesiger Pool befindet, in dem die kleine Familie spielen und trainieren kann, sowie ein privates Sicherheitsteam, das die Tore der exklusiven Gemeinschaft bewacht.

Eine private Fahrt führt über die Spitze des Hügels in den Innenhof und bietet einen Blick auf die üppig grünen Bäume und die landschaftlich gestalteten Sträucher, die für zusätzliche Privatsphäre entlang der Straße gepflanzt wurden.

Es ist nicht klar, ob Meghan und Harry das Anwesen von Tyler gekauft haben oder ob er sie nur dort wohnen lässt, aber die Daily Mail berichtet, dass es keine Aufzeichnungen über den Verkauf der Villa gibt.

Ein Insider sagte gegenüber der Veröffentlichung: „Meghan und Harry waren äußerst vorsichtig, ihre Basis in LA unter Verschluss zu halten.

„Ihr Team hat ihnen geholfen, den Ort für ihren Übergang nach Los Angeles mit Bedacht auszuwählen. Beverly Ridge hat ein eigenes bewachtes Tor und Tylers Eigentum hat ein eigenes Tor, das von ihrem Sicherheitsteam überwacht wird. Beverly Ridge ist ein ausgezeichneter Ort, um außer Sichtweite zu bleiben.

„Die Nachbarn sind meistens altes Geld und mega-reiche Geschäftstypen, nicht Showbusiness-Klatsch. Es versteht sich von selbst, dass die Lage atemberaubend ist – nur eine der schönsten und begehrtesten Gegenden in LA. “

Harry, Meghan und Archie flohen von Vancouver Island nach LA, nachdem Kanada aufgrund der Coronavirus-Pandemie Einschränkungen an seinen Grenzen angekündigt hatte.

Hier lebt Meghans Mutter Doria Ragland, daher haben die Sussexer immer noch ein Familiennetzwerk, nachdem sie ihre Rolle als hochrangige Mitglieder der königlichen Familie gekündigt haben.

Das Paar hat gerade Archies ersten Geburtstag in dieser Woche gefeiert und den Anlass Berichten zufolge mit einem „Smash Cake“ – bei dem Babys ermutigt werden, ihre Hände, Füße und Gesichter mit Kuchen zu bedecken – und Zoom-Treffen mit Freunden und Verwandten markiert.

Meghan hat auch einen Clip von sich geteilt, in dem sie Archie von der Ente vorliest! Hase! Buch von Amy Rosenthal – eines aus einer riesigen Sammlung, die Oprah dem kleinen Jungen geschenkt hat.

Share.

Comments are closed.