In Kelly Preston und John Travoltas intensiv romantischer Liebesgeschichte. 

0

Als Kelly Preston John Travolta zum ersten Mal traf, riss er sie direkt von den Füßen, ohne dass ein Flugzeug oder Tanzbewegungen erforderlich waren, die der Schwerkraft trotzen.

Es war 1987 und die Schauspielerin wartete darauf, ihren Bildschirmtest für eine Spionagekapriole namens The Experts durchzuführen, als sie aufblickte und den Stern von Grease und Saturday Night Fever in den Raum schlendern sah.

“Ja, kein Scherz”, sagte Preston und stimmte Andy Cohen zu, als er anerkannte, wie das gewesen sein muss, während ihres Besuchs bei Watch What Happens Live im Jahr 2018. (Travolta hatte auch seine zwei Hunde dabei, was nicht hätte weh tun können.)

Travolta hat sich an den Moment erinnert, als er Preston genauso liebevoll sah und uns Weekly im Jahr 2018 sagte: “Sie kam herein, diese … diese wunderschöne Frau. Wir hatten sofort eine Chemie.”

Nicht, dass irgendetwas sofort passiert wäre, da Preston zu diesem Zeitpunkt noch verheiratet war, obwohl er bereits die Gewerkschaft in Mitleidenschaft gezogen hatte. Dann lebte sie eine Weile bei George Clooney und verlobte sich mit Charlie Sheen, was spektakulär schlecht endete. (Die Schießerei war ein “vollständiger Unfall”, erklärte Preston schließlich.)

Aber sie und Travolta machten The Experts, es kam 1989 heraus, und als sie zusammenkamen, blieben sie die nächsten 30 Jahre einander ergeben, bis Prestons Tod im Alter von 57 Jahren an Brustkrebs am 12. Juli.

“Mit sehr schwerem Herzen informiere ich Sie, dass meine schöne Frau Kelly ihren zweijährigen Kampf gegen Brustkrebs verloren hat”, schrieb Travolta auf Instagram. “Sie hat einen mutigen Kampf mit der Liebe und Unterstützung so vieler geführt.” Er dankte allen, die sie unterstützten, und fügte hinzu: “Kellys Liebe und Leben werden immer in Erinnerung bleiben. Ich werde mir etwas Zeit nehmen, um für meine Kinder da zu sein, die ihre Mutter verloren haben. Verzeihen Sie mir also im Voraus, wenn Sie nichts von uns hören für eine Weile. Aber bitte wissen Sie, dass ich in den kommenden Wochen und Monaten Ihre Liebe spüren werde, wenn wir heilen. ”

Die Familie hatte Prestons Krebsbekämpfung bis auf diejenigen in ihrem vertrauten inneren Kreis völlig privat gehalten, so dass die Nachricht weit und breit auf Schock und Herzschmerz stieß.

Sie waren Eltern der 20-jährigen Tochter Ella Bleu und des 9-jährigen Sohnes Benjamin. 2009 starb ihr ältester Sohn, Jett, mit 16 Jahren, ein schwerer Verlust, den sie gemeinsam überstanden hatten – wie sie alles im Leben getan hatten.

“Ich war nicht so glücklich verheiratet, sagen wir mal so. Ich war wirklich mit der falschen Person zusammen”, erklärte Preston Cohen die Situation, in der sie sich befand, als sie ihren zukünftigen zweiten Ehemann zum ersten Mal traf.

Sie war seit 1985 Frau Kevin Gage, das Paar hatte 1986 zusammen im Kultklassiker SpaceCamp mitgespielt – und obwohl sie offen war, später nicht glücklich zu sein (sie ließen sich 1987 scheiden), spielte sie es im Moment cool.

“Ich erinnere mich, dass sie die Stufen hinunterging”, erinnerte sich Travolta, als er sie 2018 zum ersten Mal sah und mit Us Weekly sprach. “Und ich war oben und sagte: ‘Darf ich Ihnen eine Frage stellen?’ und sie sagte: ‘Ja’ und ich sagte: ‘Wie ist es, verheiratet zu sein? Ist es eine gute Sache?’ ”

Preston war anscheinend nicht in der Stimmung, genau dort ihren Mut zu verlieren. “Sie sagte, ‘Ich liebe es'”, erinnerte sich Travolta, “und ich dachte, ‘Wow, wäre es nicht großartig, mit jemandem verheiratet zu sein, der es liebt, verheiratet zu sein?'” (Travolta hatte leider seine Freundin Diana Hyland verloren 1977 trafen sie sich mit dem Fernsehfilm The Boy in the Plastic Bubble.)

In der Zwischenzeit erinnerte sich Preston an sich selbst, als Travolta anhielt, um Hallo zu sagen, und sagte: “Oh, töte mich jetzt.” Sie wissen, wie “Oh mein Gott.” Und das war mein erstes Treffen mit ihm. ”

Ein aufmerksamer gemeinsamer Freund hatte Travolta zuvor sogar beim Bildschirmtest gesagt: “‘Du wirst dieses Mädchen treffen und dich in sie verlieben, und du wirst heiraten wollen.'”

Es dauerte ein paar Jahre nach der Scheidung, bis Preston erkannte, dass es Travolta war, die sie für ihren ewigen Partner haben wollte, aber sobald sie sich verpflichtet hatten, war es das.

Travolta schlug vor, am Silvesterabend 1990 in Gstaad, Schweiz, einen 6-Karat-Diamantring an ihren Finger zu ziehen.

Er ist “so nett und liebevoll und großzügig”, erzählte Prestons Mutter Linda Carlson den Leuten von ihrem zukünftigen Schwiegersohn, nachdem sich ihre Tochter verlobt hatte, und klang erleichtert, dass Prestons auf den Kopf gestellte Romanzen mit Leuten wie Sheen hinter ihr standen. “Ich danke Gott nur. Das will sie und das braucht sie.”

Seine Schwägerin Wendy Travolta fügte hinzu: “Ich habe Johnny noch nie glücklicher gesehen. Ich denke, es ist an der Zeit. John und Kelly sind beide bereit, sich niederzulassen.”

Sie heirateten am 5. September 1991 im Hotel de Crillon in Paris und banden zwei Wochen später in den USA den Knoten, um ihn legal zu machen. Preston hatte inzwischen vorausgesagt, dass sie bald eine Familie gründen würden.

“Wir planen ein paar Babys”, sagte sie Entertainment Tonight vor der Hochzeit. “Wir üben gerade. Dies könnte für die nächsten 10 Jahre barfuß und schwanger sein.”

Jett wurde am 13. April 1992 geboren und wurde – wie Travolta 1996 frech mit dem Premiere-Magazin teilte – in einer Nacht gezeugt, als die Jungvermählten Hausgäste von Bruce Willis und Demi Moore waren.

Abgesehen von Look Who’s Talking aus dem Jahr 1989, das ein großer Erfolg war und profitabel ist

Share.

Comments are closed.