In Katie Pipers Haus mit einer fantastischen Küche, einem riesigen Bett und einem weißen Interieur

0

KATIE Piper hat das schönste Zuhause, um sich zu entspannen und ihre Füße während des Lockdowns hochzulegen.

In den letzten fünf Wochen hat sich die 36-jährige TV-Persönlichkeit mit ihrem Ehemann Richard James Sutton und ihren beiden Töchtern Belle Elizabeth (sechs) und der zweijährigen Penelope Diane in ihrem verschwenderischen Londoner Block isoliert.

In einem ihrer Zimmer behielt Katie die ursprünglichen Backsteinmauern bei, fügte ihnen jedoch eine weiße Farbe hinzu, die zu ihrem Kamin passte.

Ihr anderer Wohnraum hat einen rosa Tisch, der mit Blumen, speziellen Bildern und Zeitschriften bedeckt ist – was ihn zur perfekten Kulisse für einen ihrer Instagram-Beiträge macht.

In Katies Schlafzimmer befindet sich ein riesiges Kingsize-Bett mit einem cremefarbenen Kopfteil, das groß genug ist, um alle vier zusammen zu dösen.

Seit einem schrecklichen Säureangriff auf sie im Jahr 2008 hat die Wohltätigkeitskämpferin so viele Operationen benötigt und sich auf ihre Dienste verlassen.

Katie sagte: „Ich wurde von so vielen Menschen im NHS auf viele verschiedene Arten unterstützt.

„Ich habe auch im NHS geboren und tolle Hebammen-Teams gehabt. Meine Mutter hat Krebs und wird behandelt.

“Man lernt all diese NHS-Mitarbeiter in verschiedenen Phasen kennen, einige in wirklich freudigen Momenten, andere in wirklich schwierigen Momenten, aber es gibt immer diese Beständigkeit.

„Sie bleiben immer unterstützend, professionell und stark. Es ist übermenschlich, zu so unterschiedlichen Zeiten für jemanden wie diesen stark zu sein.

“Der NHS ist das Besondere an unserem Land und ein Grund für uns, wirklich stolz zu sein, denn egal wie groß oder klein das Problem ist, sie sind immer da.”

Angesichts des Ausbruchs von Covid-19 glaubt Katie, dass es jetzt an der Zeit ist, für sie da zu sein, und hat eine Unterstützungslinie für Verbrennungsüberlebende eingerichtet.

Es wird von ihrer Wohltätigkeitsorganisation The Katie Piper Foundation betrieben, die ein Rehabilitationszentrum in St. Helens, Merseyside, betreibt, das wegen der Sperrung vorübergehend geschlossen werden musste.

„Jeder, der behandelt wurde, wird wissen, dass es sich um ein so großes Team von Beteiligten handelt.

“Es liegt an den Leuten, die Ihre Bettwäsche waschen, den Trägern, bis hin zu den Beratern.

“Der Portier ist genauso wichtig wie der Berater, denn wenn man nicht da wäre, würde die Kette brechen. Es würde einfach nicht funktionieren. “

Share.

Comments are closed.