Press "Enter" to skip to content

In Elton Johns erstaunlichem Haus in LA, das er mit Ehemann David Furnish und Söhnen mit riesigem Garten und Kinoraum teilt

SIR Elton John und seine Familie isolieren sich während der Sperrung gemeinsam in ihrer atemberaubenden Villa in LA.

Die Musiklegende, 73, sein Ehemann David Furnish, 57, und ihre beiden Söhne, der siebenjährige Elijah und der neunjährige Zachary, haben sich vor dem tödlichen Käfer geschützt, indem sie drinnen geblieben sind.

Obwohl die Familie mehrere Immobilien auf der ganzen Welt besaß – darunter Los Angeles, Atlanta, London, Windsor, Nizza und Venedig -, schlug sie auf ihrem Anwesen in Kalifornien ein Camp auf.

Das Paar kaufte das atemberaubende Pad bereits 2012 für satte 6 Millionen Pfund und hat es zu einem wunderschönen Familienhaus gemacht, um seine beiden Söhne großzuziehen.

Ihre farbenfrohe Küche ist ein riesiger offener Raum mit weißen Schränken, die von Kopf bis Fuß mit den wichtigsten Kochgeräten bedeckt sind.

Sie haben dem Raum mit ein paar funky Lichtern, einer Vielzahl von bunten Vasen und wunderschönen Blumen ein bisschen Persönlichkeit verliehen.

Der Ess- / Wohnbereich verfügt über weiße Wände, Säulen und Holzböden.

Ein Farbtupfer wurde dem Raum mit ihrer Auswahl an kühnen Drucken auf ihren Esszimmerstühlen und verschiedenen anderen Kunstwerken hinzugefügt.

Der Raum hat auch eine Auswahl an wunderschönen Blumen, um den Raum aufzuhellen.

Ihr einzigartiger Sinn für Stil zeigt sich auch in der Auswahl der Glasvasen, die die Decke umrahmen.

In den letzten Wochen konnten die beiden Jugendlichen ihre Lieblingsfilme in ihrem eigenen Kino ansehen.

Das Zimmer verfügt über einen riesigen Flachbildfernseher und es gibt sogar einen Billardtisch, mit dem Sie sich beschäftigen können.

In ihrem Haus in LA gibt es auch den größten Garten, in dem die Kinder herumlaufen und Fußball spielen können, da sie über ein eigenes Tornetz verfügen.

Die vier können auch ein Picknick in der Sonne genießen und auf den erstaunlichen Raum schauen, den sie haben.

Während eines Interviews mit The Telegraph im Jahr 2016 scherzte der Rocketman-Hitmacher, dass er möglicherweise zu viele Immobilien besitzt.

Er sagte: “Ich habe wahrscheinlich zu viele Häuser, aber ich liebe sie. Es geht um den Komfort der Kreaturen.

“Es ist schön, an deinem eigenen Platz zu bleiben, und du sammelst sie einfach an. Jedenfalls bin ich nicht so schlecht wie Keith Richards.

„Um ehrlich zu sein, würde eine normale Nacht für mich darin bestehen, die Kinder ins Bett zu bringen, ihnen eine Geschichte vorzulesen und dann zu Hause mit David zu Abend zu essen. Er ist einmal in Paris aufgetaucht und hatte vergessen, wo er lebte! “

Anfang dieses Monats hat die Musikikone £ 815.000 ($ 1 Million) an einen Coronavirus Emergency Relief Fund zugesagt, um die Menschen mit HIV zu schützen.

Er ging zu Instagram, um bekannt zu geben, dass seine Stiftung den Fonds auflegt, um sicherzustellen, dass kein HIV-Patient zurückgelassen wird, während die Covid-19-Pandemie den Globus erfasst.

In dem Video las der Darsteller seinen 2,8 Millionen Anhängern eine Erklärung vor und erklärte, wie der Fonds den Bedürftigen helfen wird.

Er begann: “Hallo, das ist Elton, und ich freue mich sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass meine Stiftung heute einen neuen COVID-19-Notfallfonds auflegt.

“Seit fast 30 Jahren hat meine Stiftung den am stärksten von HIV betroffenen Menschen Priorität eingeräumt, um die Aids-Epidemie zu beenden, und wir setzen uns auch in der COVD-19-Krise dafür ein.”

„Das Verteilen von Medikamenten, Tests und vorbeugende Behandlungen ist nicht mehr so ​​einfach wie vor einigen Wochen. Unser neuer COVID-19-Notfallfonds wird den Partnern an vorderster Front dabei helfen, sich auf die Pandemie vorzubereiten und darauf zu reagieren, und ihre Auswirkungen auf die HIV-Prävention und -Pflege am meisten marginalisierte Gemeinschaften.

Fügte hinzu: „Wir müssen die Dynamik aufrechterhalten, sonst könnten die Ergebnisse für Menschen mit HIV und anderen Infektionskrankheiten katastrophal sein. Wir sind bei dir, wir denken an dich, wir werden niemanden zurücklassen. “

Der preisgekrönte Musiker wiederholte die gleichen Gefühle in der Überschrift des Videos, in der es hieß: „Heute bin ich stolz bekannt zu geben, dass meine Foundation @EJAF einen COVID-19-Notfallfonds in Höhe von 1 Million US-Dollar auflegt, um sicherzustellen, dass unsere Partner an vorderster Front dies können Reaktion auf die Auswirkungen von COVID-19 auf die HIV-Versorgung der am stärksten marginalisierten Gemeinschaften auf der ganzen Welt.

“Jetzt und immer bin ich entschlossen, niemanden, der von HIV betroffen ist, zurückzulassen. Klicken Sie auf den Link in meiner Biografie, um weitere Informationen zu erhalten.

“In dieser Zeit senden wir allen Partnern, Stipendiaten, Unterstützern, Mitarbeitern an vorderster Front und Mitgliedern unserer Gemeinschaft Liebe.”

Elton hat nicht nur Geld für seine HIV / Aids-Wohltätigkeitsorganisation zugesagt, sondern auch eine große Rolle bei der Geldbeschaffung zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie gespielt.

Letzten Monat veranstaltete er das iHeart Living Room Concert für Amerika, bei dem mehr als 8 Millionen US-Dollar an Spenden für Feeding America und die First Responders Children’s Foundation gesammelt wurden.