Press "Enter" to skip to content

Im Haus des Sonntagsbrunch-Stars Simon Rimmer in Manchester mit seiner riesigen Küche präsentiert er die Show in Lockdown

TELLY-Star Simon Rimmer hat am Sonntagsbrunch sein riesiges Zuhause gezeigt, während er weiterhin Fans unterrichtet und Partner Tim Lovejoy vorstellt, wie man im Lockdown kocht.

Der Küchenchef, der das kulinarische Gehirn der Channel 4-Show ist, lebt seit 18 Jahren mit seiner Frau Ali und ihren beiden Kindern im Manchester Pad.

Simon (57) und Ali teilen sich die Tochter Flo (20) und Hamish (15), einen Hund namens Cali und Glinder (Katze). Die Familie unternimmt häufig Ausflüge nach Camber Sands und Los Angeles.

Da das Reisen ins Ausland während der Sperrung verboten ist, hat sich der Star mit seinen regelmäßigen Kochstunden in seiner hellen und geräumigen Küche beschäftigt.

Er hat Demos auf Instagram und am Sonntagsbrunch geteilt und die helle und moderne Innenausstattung seines Lieblingszimmers im Haus enthüllt.

Die Küche, die eine Erweiterung zu sein scheint, bietet zwei große Oberlichter sowie viel Platz für einen langen Esstisch und eine Kücheninsel.

Simons fantastische Küche ist mit ihren weiß gefliesten Wänden und Scheinwerfern aus Porzellan die perfekte Kulisse zum Filmen.

Der Kochbereich folgt einem monochromen Farbschema mit weißen Wänden, schwarzen Fensterrahmen, einem schwarzen Kühlschrank mit Gefrierfach und schwarzen Küchengeräten.

Simon teilte ein Foto von sich, das letztes Jahr für die National Television Awards geeignet und gebootet war, und enthüllte die rustikalen Korridore des Hauses mit glänzenden Walnussböden und Türrahmen.

Er hat auch einen kurzen Blick in sein gemütliches Wohnzimmer geworfen, in dem sich ein lila Samtsofa befindet, das durch Blumentapeten ausgeglichen ist.

Simon hat an der Universität Mode und Textilien studiert und zuvor gesagt, dass er es liebt, auf Märkten wie Teekannen, Tassen und Untertassen Schnickschnack zu sammeln.

Der Küchenchef und Gastronomen wurde als Co-Moderator der anarchischen Wochenendshow Sunday Brunch im Fernsehen bekannt.

1963 in Merseyside geboren, brachte er sich das Kochen bei, nachdem er zunächst Mode und Textilien studiert hatte.

Er eröffnete 1990 das vegetarische Restaurant Greens in Manchester und es wurde schnell zu einem der aufregendsten neuen Restaurants des Landes.

Der Star folgte mit seinem zweiten Restaurant – Earle in Greater Manchester, das seit seiner Eröffnung im Jahr 2006 ähnliche Anerkennung gefunden hat.

Über seine TV-Arbeit hinaus hat Simon fünf Kochbücher veröffentlicht und schreibt regelmäßig in Lebensmittelmagazinen.

Der begeisterte Fußballfan unterstützt Liverpool, trat jedoch im BBC-Quiz Mastermind mit Tranmere Rovers als Spezialgebiet auf.

Zu seinem 50. Geburtstag bekam er von seinem Helden, der Liverpooler Legende Kenny Dalglish, ein signiertes Hemd.