Ich werde es nur sagen: Mr. Brightside von den Killern zu mögen, ist kein gottverdammtes Persönlichkeitsmerkmal. 

0

Es scheint Jahrhunderte her zu sein, dass in Melbourne Clubs eröffnet wurden, und ich erinnere mich an die Perfektion der Melb-Clubkultur. Es gibt so viele Dinge, die ich am Clubbing vermisse: der süße Geruch von Pisse und Erbrochenem, der nach einer großen Nacht durch die Luft dringt, die heilige Dreifaltigkeit der Saucen aus einem Halal-Snack-Pack in den frühen Morgenstunden schmeckt und bis zu zehn Follower aufwacht Anfragen von Fremden auf Instagram.

Es gibt jedoch eine Sache, die ich nicht verpassen werde, und dann fickt der DJ die Stimmung komplett auf und spielt Mr. Brightside von The Killers.

Versteh mich nicht falsch, es ist kein schlechtes Lied. Es ist eigentlich ein ziemlich gutes Lied. Mein Problem ist, dass es viel zu überspielt ist, bis zu dem Punkt, an dem ich jedes Mal aus zweiter Hand zusammenzucke, wenn jemand es in einem Club anspielt.

Aber mein größtes Problem mit dem Song ist, dass Leute, die von Mr. Brightside besessen sind, das verdammt Schlimmste sind. Sie lieben es so sehr, dass es jetzt zu ihrem einzigen Persönlichkeitsmerkmal wird. Wir alle kennen den Typ.

Der Typ, der dieses Lied aufschäumt, findet eine Entschuldigung dafür, sein Hemd auszuziehen. Könnte zehn Grad sein, aber Sie wissen, dass dieser Kerl ohne Hemd herumspaziert und einen Somersby-Apfelwein in der Hand hält.

Dieser Typ kauft auch alle seine Klamotten exklusiv bei Connors und findet, dass ein Partyhemd eine angemessene Kleidung für einen Anlass ist, der keine tropische Themenparty ist.

Er antwortet mit Liebe, Herz, Auge, Emojis auf die IG-Geschichte jedes Mädchens und trägt mitten im Winter immer dumme Hüte.

Meine Freundin Aimee Craig ist fest davon überzeugt, dass es nicht mit einer Persönlichkeit gleichzusetzen ist, Mr. Brightside von The Killers zu mögen. Aimee war diejenige, die mich zuerst darauf hingewiesen hat, dass für einige Leute, die Mr. Brightside mögen, ein ganzes Persönlichkeitsmerkmal ist, und zweitens, dass diese Leute den Arsch lutschen.

„Es scheint ein bestimmter Typ zu sein, der dieses Lied auch unironisch mag. Man kann sie eine Meile entfernt erkennen. Normalerweise der Typ, der ausschließlich mit seinen Fußkameraden befreundet ist und auf jedem Foto eine Zigarette trägt “, sagte Aimee.

„Mr. Brightside hat keine gute Seite. Tut mir leid, nicht leid “, fügte sie hinzu.

Jetzt weiß ich, dass ich nur Leute hier anvisiere. Aber es gibt ein weibliches Äquivalent… und das ist die Gimme! Gib mir! Gib mir! (Ein Mann nach Mitternacht) von ABBA Mädchen.

Jedes Mädchen, das anfängt zu schreien, wenn dieses Lied erscheint und nicht älter als 50 ist, ist ein Stück Arbeit. Ich kann Ihnen garantieren, dass sie von Kopf bis Fuß in Kookai ist und sich nicht schämen wird, Fremde zu bitten, ein Bild von ihr zu machen, die eine Wodka-Himbeere für Insta hält.

Wieder schlägt das Lied, aber es ist das, was es darstellt, das meine Ziege wirklich aufrichtet.

Ich versuche, jeden Club zu meiden, der diese Titel wie die Pest spielt, aber manchmal kann man die Nacht einfach nicht so kontrollieren. Sieben Drinks und ich werde denken, dass es eine gute Idee ist, 50 US-Dollar für einen Uber-Tarif nach Persa in Fitzroy auszugeben, obwohl ich es jedes Mal hasse, wenn ich gehe.

Es ist ein schwieriges Rätsel, wenn einer dieser Titel abgespielt wird: Sie können entweder in der Ecke stehen und wie ein Knopf aussehen, oder Sie können dazu tanzen und auch wie ein Knopf aussehen.

Die einfache Lösung besteht darin, diese Songs NIE wieder abzuspielen.

Es mag hart erscheinen, aber es ist wichtig, dass wir das Spielen dieser Songs verbieten, sobald wir einen COVID-Normalwert erreicht haben, um weitere Schmerzen zu vermeiden.

Wir haben hier in Melbourne genug durchgemacht, wir brauchen keine Scheiße mehr zu bewältigen.

Share.

Leave A Reply