Press "Enter" to skip to content

Ich bin ein Promi, der in WALES ist, ohne Dschungelduschen, Schafbällchen anstelle von Kängurus und Sternen, die um heißes Wasser konkurrieren

Ich bin eine Berühmtheit tausche den schwülen Dschungel von New South Wales gegen die Wildnis des winterlichen Nordwales – mit Mitbewohnern, die um „Luxus“ wie heißes Wasser konkurrieren.

Der Wechsel, der durch Covid-Beschränkungen in Australien verursacht wird, bedeutet mehr Bedarf an Gummistiefeln als an Bikinis, und die durch Myleene Klass bekannte Wasserfalldusche wird durch Aufenthalte in einer „Blechwanne“ ersetzt.

Die Gastgeber Ant und Dec sowie die Teilnehmer werden die 20. Serie im November in einer Burgruine im fernen Norden des Landes drehen – bekannt für den rekordverdächtigen Dorfnamen Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch.

Eine Quelle bestand jedoch darauf: “Jeder ist bestrebt, diese Serie so brillant wie alle anderen zu machen.”

Anstelle einer hohen Luftfeuchtigkeit und Temperaturen von etwa 22 ° C kämpfen Sterne, die auf dem Gelände einer abgelegenen Burgruine lagern, im November bei 8,5 ° C gegen den Wind.

Aber sie werden den Magenverstimmung nicht entkommen. Spöttische Känguru-Hoden und Kamel-Penis werden wahrscheinlich durch das Kauen lokaler Angebote, einschließlich der Genitalien von Schafen, ersetzt.

Der Vorteil ist, dass Geld, das beim Filmen von Down Under gespart wurde, dazu verwendet werden kann, größere Promis anzulocken.

Eine Quelle sagte: “Ant und Dec und das gleiche Produktionsteam sind alle an Bord und jeder ist zu 110 Prozent bestrebt, diese Serie so brillant wie alle anderen zu machen.”

Die Show, die Jacqueline Jossa letztes Jahr gewonnen hat, wird ihre australischen Themen verlieren, einschließlich der Dingo-Dollar-Herausforderung.

Sie werden durch lokale Entsprechungen ersetzt – wobei die mittelalterliche Geschichte berücksichtigt wird. Und zum ersten Mal wird ein Champion zum König oder zur Königin des Schlosses gekrönt.

Geeignete Notfallpläne werden für extrem widriges Wetter erstellt, einschließlich provisorischer Hütten, um den Sternen Schutz vor den Elementen zu bieten.

ITV-Chefs sind jedoch bestrebt, der Show ein möglichst vertrautes Gefühl zu verleihen und den Look der Stars auf dem Bildschirm beizubehalten, während zusätzliche wasserdichte und thermische Schichten hinzugefügt werden.

Die Produzenten trafen die endgültige Entscheidung, die Show zu verschieben, nachdem Sperrbeschränkungen die Planung in Australien unmöglich machten.

Eine Showquelle sagte: „Es war eine dynamische und sich schnell ändernde Situation. Was an einem Tag in Ordnung ist, ist am nächsten unmöglich.

„Das Team hatte viele, viele verschiedene Notfallpläne im Spiel, um die verschiedenen Möglichkeiten zu bewältigen, die Covid-19 bietet.

“Mit der Zeit wurde jedoch immer deutlicher, dass mit der Lösung eines Problems ein anderes auftauchte und die Produzenten irgendwann schwierige Entscheidungen treffen mussten.”

Am Sonntag erklärte der Bundesstaat Victoria “einen Katastrophenzustand” und eine härtere Sperrung inmitten eines Aufflammens, während Melbourne eine Ausgangssperre hat.

Viele der Crewmitglieder bleiben normalerweise in Coolangatta, Queensland, während die Show auf einer stillgelegten Bananenplantage an der Grenze zu New South Wales gedreht wird.

Die Quelle fügte hinzu: „Queensland hat diese Grenze geschlossen. Dies verursacht erhebliche Probleme, da die Produktion die beiden Zustände überspannt.

“Natürlich gibt es keine Garantie – und wir würden keine erwarten -, dass dies korrigiert wird. Selbst wenn dies der Fall wäre, könnten die australischen Behörden dies jederzeit zu Recht wieder durchsetzen.”

„Eine Show zu beginnen und sie nicht beenden zu können, wäre ein Albtraum.

„Einige der Fluggesellschaften, die wir einsetzen, haben im September den Flug nach Brisbane eingestellt.

“Selbst wenn dies später im Herbst behoben wird, können sich alle Flüge ändern, was die Planung für uns äußerst schwierig macht.”

„Wir haben versucht, die Besatzung in Australien zu reduzieren, aber dies ist eine große Produktion, bei der zwangsläufig Menschen reisen müssen.

„Die Produzenten mussten diese Entscheidung jetzt treffen, um ihnen genügend Zeit für die Vorbereitung der britischen Version zu geben.

“Es verspricht genauso viel Spaß zu machen, wenn auch kälter als sein australisches Gegenstück.”

Reduzierte Produktionskosten könnten bedeuten, dass Show-Bookern zusätzliches Geld zur Verfügung steht – und dies könnte zu neuen Ansätzen für Stars führen, die die Show zuvor abgelehnt haben.

Große Namen, darunter der Politiker Nigel Farage, sollen weiterhin ganz oben auf ihrer Wunschliste stehen.

Trotz des Optimismus bei ITV glauben einige Branchenkenner, dass Chefs aufgrund des weniger attraktiven Ziels Schwierigkeiten haben könnten, Top-Namen einzustellen.

Eine Quelle sagte: „Seien wir ehrlich – nach Australien zu gehen, die Familie mitzunehmen und im Fünf-Sterne-Hotel Versace zu übernachten, ist eine ziemlich ansprechende Angelegenheit.

„Die Realität ist, dass Wales im November nicht die gleiche Auslosung haben wird.

„Es könnte also durchaus darauf ankommen, dass angebotene Bargeschäfte die Leute davon abhalten, dieses Jahr lieber nicht zu stören.

“Hoffentlich wird das zusätzliche Budget dazu beitragen, dass es ein Stoßjahr wird – und es geht auch darum, die richtige Mischung zu finden, nicht nur die größten Namen.”

on on oder EMAIL [email protected]