Ian Bartholomew von der Coronation Street gibt zu, dass seine Kinder sich weigern, ihn als bösen Täter Geoff Metcalfe zu sehen

0

KRÖNUNG Der Straßenstar Ian Bartholomew hat gezeigt, dass es für seine Kinder schwierig ist, ihn als bösen Täter Geoff Metcalfe zu sehen.

Der Bösewicht manipuliert und missbraucht Frau Yasmeen seit Monaten in der Show grausam und hat kürzlich die Zuschauer angewidert, indem er sie gezwungen hat, mit ihm zu schlafen, nachdem er ihr eine sexuell übertragbare Krankheit gegeben hat.

Ian sprach heute Morgen mit Lorraine Kelly über die Auswirkungen der beunruhigenden Verschwörung auf seine Kinder und sagte: „Sie wollten nicht zuschauen, sie sahen, wie ich Yasmeen in die Kiste, die ‘magische Kiste’, einsperrte, und sie sagten:‚ Nein, kann Ich sehe Dad nicht dabei zu.

“Also haben sie seitdem nicht mehr zugesehen und ich kann ihnen keine Vorwürfe machen. Es muss für sie ziemlich schwierig sein zu sehen, wie ihr Vater die ganze Zeit unangenehm ist. “

Er erzählte, wie die Besetzung und die Crew den häuslichen Missbrauch akribisch recherchierten, um das Material richtig zu machen.

“Du merkst nicht, dass es sich auf dich einschleicht”, fuhr er fort. “Der springende Punkt ist, dass er sie so weit hineingezogen hat, dass sie keine Möglichkeit mehr hat, eine Wahl für sich selbst zu treffen, und hier beginnt der wahre Missbrauch.”

Der Seifenstar sprach zuvor darüber, wie die Handlung der Zwangskontrolle seine Kinder daran gehindert hat, seine Arbeit zu genießen.

Er teilt zwei Kinder im Alter von 15 und 13 Jahren mit Frau Theaterdirektorin Loveday Ingram.

“Meine Kinder haben mich in vielen anderen Dingen gesehen”, sagte er zu What’s On TV.

“Ich habe viele Musicals, Shows und Theaterstücke in Manchester, Liverpool und London gemacht.

“Sie haben angefangen, die Coronation Street zu sehen, und als Papa anfing, böse zu werden, sagten sie:” Nein, ich kann es jetzt nicht sehen, Papa “, und das verstehe ich ganz genau.”

Er fügte hinzu: “Wenn sie es sehen wollen, sage ich:” Sie können diese Episode sehen, weil diese in Ordnung ist, aber ich möchte nicht, dass Sie diese Episode sehen, weil Papa nicht sehr nett ist. “

“Sie wissen, dass es nicht wirklich Papa ist, aber sie wollen niemanden sehen, der aussieht, als wäre Papa schrecklich.”

Die Missbrauchshandlung spitzt sich diese Woche zu, als Yasmeen sich wehrt und Geoff in den Hals sticht.

The Sun Online enthüllte exklusiv, wie Yasmeens Tortur nicht mit dem Messerstich endet, da Geoff überleben wird – und Yasmeen wird wegen versuchten Mordes angeklagt.

Eine Quelle sagte: „Yasmeen wird endlich erkennen, was Geoff mit ihr gemacht hat, aber ihre Flucht ist außer Kontrolle geraten.

“Es gibt einen explosiven Vorfall und Yasmeen hat keine andere Wahl, als das zu tun, was sie tut.

“Sie wird verhaftet und wegen versuchten Mordes an Geoff angeklagt.”

Share.

Comments are closed.