Hollywood steht in den Startlöchern, um Ihre Träume wahr werden zu lassen.

0

Hollywood steht in den Startlöchern, um Ihre Träume wahr werden zu lassen.

Die Sommer-Kino-Saison in den Vereinigten Staaten nähert sich mit großen Schritten. Von Ende Mai bis Anfang September bringt Hollywood seine Blockbuster auf die große Leinwand. Nach dem Corona Shutdown 2020 will die Branche nun durchstarten.

Hollywood steht erst am Anfang.

Im Zuge des Government Shutdowns fährt Hollywood die großen Geschütze auf. Arnold Schwarzenegger, Star aus “Terminator”, heizte vor wenigen Tagen in einem Multiplex-Kino in Los Angeles die Menge mit dem Schlachtruf “We’re back” an.

Mit Teasern und Promi-Interviews warb der 73-jährige Actionheld bei Studiobetreibern und Kinobesitzern für die kommenden Sommerstreifen. “Sie brauchen die große Leinwand”, sagte Schwarzenegger, “denn wenn Sie einen Film, aber kein Kino haben, haben Sie nichts.”

Die Corona-Beschränkungen wurden aufgehoben.

Hollywood steht in den Startlöchern: Mit dem bevorstehenden “Memorial Day”-Feiertagswochenende beginnt in den Vereinigten Staaten die Sommerkinosaison. Bis zum Labor-Day-Wochenende Anfang September bringen die Studios ihre Blockbuster in rascher Folge heraus. Corona hat dem Jahr 2020 einen Strich durch die Rechnung gemacht. Statt boomender Kinokassen herrschte gruselige Stille auf der Leinwand, und die Filmstarts wurden verschoben.

Doch nun gibt es Anzeichen für ein Happy End. Viele Kinos öffnen wieder, weil die Impfquoten in den meisten US-Bundesstaaten rapide gestiegen sind. Alle Einschränkungen für Corona, einschließlich der vorgeschriebenen Masken und Abstandsregeln, werden in Kalifornien wahrscheinlich schon Mitte Juni in Kraft treten. Laut einer aktuellen Umfrage gaben 70 % der Befragten an, dass sie jetzt wieder ohne zu zögern ins Kino gehen würden, verglichen mit nur 45 % zu Beginn des Jahres.

Eine vielfältige Filmauswahl

Mit doppelter Frauenpower und Gänsehaut geht es in Hollywood in die Vollen. An diesem Wochenende starten die Fortsetzung des Horror-Hits “A Quiet Place” mit Emily Blunt in der Hauptrolle und der Disney-Film “Cruella” mit der Oscar-Preisträgerin Emma Stone als böse Cruella de Vil. Beide Filme sollten bereits letztes Jahr in die Kinos kommen, wurden aber von Corona gestrichen.

Den ganzen Sommer über zeigen wir eine bunte Mischung aus Musicals, Superhelden, Fortsetzungen und rasanten Actionfilmen. Der Musical-Film “In The Heights” unter der Regie von Jon M. Chu (“Crazy Rich”) wird im Juni in die Kinos kommen. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Broadway-Musical von Lin-Manuel Miranda, das in Washington Heights spielt, einem Stadtteil von Manhattan, in dem Miranda aufgewachsen ist.

“Black Widow” wird von Scarlett Johansson gespielt.

Nach der Familienkomödie “Peter Rabbit 2” rüstet sich Actionheld Vin Diesel für “Fast & Furious 9”, der Ende Juni in die Kinos kommt. Bei der… Das ist ein kurzer Abriss. Lesen Sie eine andere News weiter.

Share.

Leave A Reply