Press "Enter" to skip to content

Hatte Chrishell Stause ihr niedriges Tanzen mit der Sternenpunktzahl wirklich verdient?

Die erste Woche der Partituren zu Dancing With the Stars ist immer hart, aber es ist definitiv schlimmer, wenn Sie einer der ersten Tänzer in der ersten Nacht ohne Publikum sind.  

Chrishell Stause und ihr Pro-Partner  Gleb Savchenko hatten den Nachteil, dass sie bei der Premiere am Montag Zweiter wurden, und obwohl Chrishell nicht den Rahmen gefunden hatte, der zum Tanzen des Tangos erforderlich war, war sie nicht so schlecht. Es schien sicher nicht so, als hätte sie das Niveau der Kritik oder die Punktzahl, die die Richter verteilten, verdient. 

Team Selling Es endete mit 13 Punkten und landete auf Rang drei vor Charles Oakley und Carole Baskin

Nach der Show erzählte Gleb E! Nachrichten, von denen er glaubte, der Selling Sunset- Star habe es trotz der meist negativen Kommentare der Richter zu ihrer wackeligen Haltung und ihren Taubenzehen “geschafft”, und sowohl er als auch Chrishell glauben, dass ein paar Dinge gegen sie arbeiteten. 

“Es wurde warm”, sagte Chrishell über den Ballsaal, der aufgrund der Pandemie ohne Publikum war. “Mitten in der Show haben wir alle geschrien. Am Anfang war es ein anderer Raum. Ich sage nicht, dass mich das zu einem besseren Tänzer gemacht hätte … Hören Sie, es ist eine neue Show, es ist eine neue Saison. Ich denke, es könnte ein Nachteil gewesen sein. ” 

Nur weil es dort möglicherweise einen unfairen Nachteil gegeben hat (und wir sind uns einig), heißt das nicht, dass Chrishell und Gleb nicht zugehört haben. 

“Ich muss noch viel arbeiten”, sagte sie. “Ich bin der erste, der das zugibt, und ich werde versuchen, das als konstruktive Kritik für die nächste Woche zu betrachten.” 

Die Richter gaben zu, dass sie dachten, Chrishell hätte Potenzial und dass sie es “wunderschön” tat, wenn sie “ins Schwarze traf”. Aber Bruno Tonioli wünschte, sie könnte einfach wieder tanzen, weil “so viele Dinge schief gelaufen sind”. 

Wir sind keine professionellen Tänzer oder Tanzexperten, aber wir haben Dancing With the Stars schon lange gesehen und wenn Sie uns fragen, bot Chrishell in der ersten Woche einen ziemlich normalen Tanz mitten auf der Straße an. 

Sie war sicherlich nicht die Beste der Nacht (Hallo, Skai Jackson und Justina Machado !), Aber war sie wirklich eine der Schlimmsten? Wie auch immer, Chrishell sagt es am besten im obigen Video. 

“Zumindest gibt es nur einen Weg – es ist oben, richtig? Also denke ich, es ist nicht der schlechteste Ort, an dem man sein kann.” 

Hit Play, um mehr von Chrishell über ihre erste Folge von Dancing With the Stars zu hören !

DWTS wird nächsten Dienstag um 20 Uhr auf ABC ausgestrahlt.